Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Streit nach Vollbremsung
Lokales Lübeck Streit nach Vollbremsung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:16 24.08.2017
In der Kieler Straße ist es am Mittwochabend zu einem Streit zwischen zwei Männern gekommen. Ursache war das Fahrmanöver eines 27-jährigen Paketdienstfahrers. Quelle: Holger Kröger
Anzeige

 Er wechselte mit seinem Fahrzeug auf die linke Fahrspur, um in die Reepschlägerstraße abzubiegen. Vor dem Abbiegemanöver kam er jedoch teilweise auf den Fahrstreifen, der geradeaus führte. Ein hinter ihm befindlicher Pkw-Fahrer musste eine Vollbremsung machen.

Eine im Fahrzeug befindliche Frau erlitt durch den einschneidenden Gurt Schmerzen an ihrer OP-Narbe und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Fahrer des Fahrzeugs stieg aus und wollte die Angelegenheit mit dem 27-Jährigen klären. Dabei kam es zwischen den Männern zu Handgreiflichkeiten. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. mw

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige