Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 6 ° Regenschauer

Navigation:
Streit um Pachtvertrag: 800 Sportler protestieren

Lübeck Streit um Pachtvertrag: 800 Sportler protestieren

Mit einem großen Demonstrationszug in die Innenstadt hat der LBV Phönix gestern der Stadt die Stirn geboten.

Voriger Artikel
Mit dem I-Team durch die endlosen Weiten des Internets
Nächster Artikel
Für 20 Millionen: Gas-Tankstelle im Hafen

Mehrere hundert Meter lang war der Protestzug von der Falkenstraße (Foto) in die Innenstadt.

Quelle: Fotos: Wolfgang Maxwitat

Lübeck. Die Trillerpfeifen gellen: 800 Sportbegeisterte — Kinder, Jugendliche und Erwachsene — marschierten gestern in einem mehrere hundert Meter langen Protestzug vom LBV-Phönix-Gelände an der Falkenwiese über Falkenstraße und Hüxstraße in die Innenstadt, wo vor der Marienkirche eine Kundgebung stattfand. Weil die Stadt bislang keine Anstalten macht, den neuen Pachtvertrag für den Sportverein zu unterschrieben, fürchtet der LBV Phönix um seine Zukunft.

00010o4z.jpg

„Ich will meine Solidarität zeigen. Es ist wichtig, den LBV Phönix zu unterstützen.“ Louise Preuß, Leichtathletin

Zur Bildergalerie

Hitzige Stimmung am Nachmittag: „Wir sind alle ziemlich empört, was hier passiert“, ruft der 2. Vorsitzende des LBV Phönix, Steffen Kohl, den Demonstranten zu. Kein Verantwortlicher der Stadt wolle mit dem Verein sprechen, Anfragen würden nicht beantwortet, wettert Kohl und spricht von einem Skandal: „Wir fordern, dass der Bürgermeister öffentlich erklärt, dass unsere Verträge verlängert werden.“

Hintergrund des Streits: Der LBV Phönix hat große Teile seiner Sportflächen an der Falkenwiese von der Stadt gepachtet. Der Vertrag für einen Teil des Geländes läuft Ende Dezember aus. Obwohl die Stadt bereits zugesagt habe, den Pachtvertrag zu verlängern, herrsche nun Schweigen, kritisiert der Verein und befürchtet, dass die Sportflächen einer Wohnbebauung zum Opfer fallen könnten. Das wäre auch das Ende der vor 25 Jahren erbauten Mehrzweckhalle. Der LBV unterstützt zwar die städtischen Pläne, dort ein Sportzentrum zu errichten, fordert aber, dass die auf dem Gelände an der Falkenwiese beheimateten Vereine in das Projekt eingebunden werden. Arno Reimann von der Leichtathletik-Abteilung wirft der Stadt „Vertrauensbruch“ vor. Die Zusage, den Vertrag zu verlängern, sei nicht eingehalten worden. Reimann reimt: „Ohne Halle ist Phönix alle.“

Mit Plakaten, Transparenten und Schildern äußern die Phönix-Sportler beim Protestzug ihren Unmut , unterstützt von anderen Vereinen wie SV Viktoria 08 und MTV Lübeck. Sie fürchten den Zusammenbruch der Jugendarbeit. „Nicht kürzen bei den Kurzen“ ist da zu lesen und „Rollende Bälle statt rollende Bagger“. Steffen Kohl spricht von einer „Welle der Sympathie“. Und Wilfried Lange, Leiter der Hockey-Abteilung des LBV Phönix, warnt die Stadt: „So eine Demonstration können wir einmal in der Woche machen.“ Zu den Protestierenden gehört auch die 17-jährige Leichtathletin Louise Preuß vom MTV.

Sie will ihre Solidarität zeigen: „Es ist wichtig, den LBV zu unterstützen.“ Gernot Maetzel (44) ist Lehrer am Johanneum und Phönix-Mitglied. Er hat kein Verständnis für das Verhalten der Stadt: „Auf dem Phönix-Gelände findet unser Schulsport statt. Es ist wichtig, ein Zeichen zu setzen.“ Maetzel hält es für einen Irrweg, „Tafelsilber zu verscherbeln“.

Torsten Teichmann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lübeck
Wir berichten über den Wahlkampf in Ihrer Straße. Informieren Sie sich über die Kandidaten Ihres Wahlkreises und stellen Sie Ihnen direkt Ihre Fragen!

Wir berichten über den Wahlkampf in Ihrer Straße. Informieren Sie sich über die Kandidaten Ihres Wahlkreises und stellen Sie Ihnen direkt Ihre Fragen!  mehr

Bei der Europameisterschaft der Schlauchboot-Retter in Scharbeutz treten 40 Mannschaften aus Deutschland, Belgien, Dänemark, Großbritannien, Polen und den Niederlanden gegeneinander an.
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den September 2017.

Bundestagsparteien haben sich für eine Verlängerung der Wahlperiode von vier auf fünf Jahre ausgesprochen. Eine gute Idee?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Essen und Trinken
    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich ausgefallene Restaurants und welcher Wein passt wozu.

    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich au... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.

Die Lübecker Wochenmärkte

Hier geht es zu unserem großen Wochenmarkt-Special.

Uni

Hier finden Sie alle Informationen rund um die Universität Lübeck.

Bürgerschaft

Alle Politiker mit Bild, Beruf und Wahlversprechen.

Achtung, Baustelle!

Auf dieser interaktiven Karte zeigen wir Ihnen aktuelle Baustellen in Lübeck.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".