Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Streit um Zukunftsplan für den Hafen
Lokales Lübeck Streit um Zukunftsplan für den Hafen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:23 22.10.2013

will die Zukunft für den Hafen planen. Der neue Hafenentwicklungsplan 2030 soll 450 000 Euro kosten. Doch Piraten und Grüne sind dagegen. „Der Zeitpunkt ist verfrüht“, hält Pirat Detlef Stolzenberg dagegen. „Man kann nicht Zahlen übernehmen, ohne die Grundlage dafür zu kennen“, kritisiert auch der Grüne Herbert Wolfgramm. Denn der neue Plan soll sich auf eine Prognose des Bundesverkehrsministeriums stützen. Doch die Langversion rückt der Bund bisher nicht raus. Bausenator Franz-Peter Boden (SPD) hält dagegen: „Ich will mir nicht nachsagen lassen, dass ich es in meiner Amtszeit verpasst hätte, einen Hafenplan aufzustellen.“ Aktuell würde die Stadt auch die Zukunft in Sachen Gewerbeentwicklung, Wohnen und beim Naturschutz gestalten. „Ich halte einen Plan für wichtig“, stützt Harald Quirder (SPD) den Senator. Auch Nico Goldschmidt (FDP) ist überzeugt: „Wir müssen das jetzt machen.“ Doch entscheiden kann sich der Bauausschuss noch nicht. Die Sache ist auf den 18. November vertagt. Die Bürgerschaft muss Ende November abschließend entscheiden.

jvz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit einer landesweiten Aktion soll das Bewusstsein für Nachhaltigkeit gestärkt werden.

22.10.2013

Mehr als 200 Fahrräder sind gestern auf dem Markt am Rathaus unter den Hammer gekommen. Die Versteigerung hat viele Interessenten angelockt.

23.10.2013

Der Kabarettist gastiert am Sonntag im Kolosseum.

22.10.2013
Anzeige