Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Täter nach Raubüberfall gefasst
Lokales Lübeck Täter nach Raubüberfall gefasst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:12 25.11.2013
Anzeige
Lübeck

Kurz nach 21 Uhr kam ein Mann mit blutenden Gesichtsverletzungen zum dritten Polizeirevier und berichtete, er sei von einem jungen Mann ausgeraubt worden. Gleich zweimal hatte er mit dem Täter Kontakt. Zuerst wurde er im Meesenring, bei „Plaza“, von dem Unbekannten angesprochen und nach Bier und Zigaretten gefragt.

Er selbst war auf dem Rad unterwegs und hielt an um die Frage zu verneinen. Der Mann redete weiter mit ihm, kam plötzlich auf ihn zu und verpasste ihm unvermittelt einen Faustschlag ins Gesicht. Dadurch fiel der Geschädigte mit seinem Rad um. Der 36-Jährige stand danach auf und schob sein Rad weiter.

Auf Höhe des Bodelschwinghheims wurde er von dem jungen Mann erneut attackiert. Wieder wurde er ins Gesicht geschlagen und fiel dadurch zu Boden. Als er dort lag, trat der Täter ihn und nahm ihm seine Geldbörse aus seiner Hosentasche. Als er noch sein Handy nehmen wollte, wehrte sich der Geschädigte und der Mann ließ von ihm ab. Mit dem gestohlenen Portmonee flüchtete er dann in Richtung Kantstraße.

Das Opfer hatte offensichtlich einen Nasenbeinbruch erlitten und ließ sich von alarmierten Rettungskräften vor Ort behandeln. Einen Arzt wollte er am nächsten Tag eigenständig aufsuchen. In der entwendeten Geldbörse befand sich Bargeld in Höhe von 20 Euro und der Personalausweis des Geschädigten.

Aufgrund der guten Personenbeschreibung konnte der Tatverdächtige nach kurzer Fahndung in Tatortnähe gestellt werden. Dabei handelte es sich um einen 22-jährigen Lübecker, der die Tat jedoch bestritt. Zeugenhinweisen zufolge gibt es aber keinen Zweifel an seiner Täterschaft. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest bei dem Tatverdächtigen ergab einen vorläufigen Wert von 1,35 Promille. Das Diebesgut wurde bei ihm nicht gefunden. Nach polizeilichen Maßnahmen wurde er entlassen.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Kiel - Die Nutzung mobiler Technik im Plenarsaal hat am

Mittwoch im Kieler Landtag heftigen Streit und Verwirrung ausgelöst.

25.11.2013

Lübeck - In der Nacht zum Sonntag hat ein 19-Jähriger im Stadtteil St. Gertrud mehrere Fahrzeuge beschädigt. Eine Zeugin hatte ihn beobachtet, und die Polizei alarmiert.

25.11.2013

Sechs Investoren interessieren sich für den Kauf des Flughafens Lübeck. Das gab Bürgermeister Bernd Saxe (SPD) im Hauptausschuss der Bürgerschaft bekannt.

25.11.2013
Anzeige