Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck „Tag der Mobilität“
Lokales Lübeck „Tag der Mobilität“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:48 19.09.2013
Anzeige
Lübeck

Darüber, wie umweltfreundliche Mobilität funktionieren kann, informieren am Freitag, 20. September, von 11 bis 16 Uhr gleich mehrere Einrichtungen auf dem Klingenberg. Beteiligte sind der Allgemeine Deutsche Fahrrad Club (ADFC), Statt-Auto, der Bereich Umwelt-, Natur- und Verbraucherschutz der Hansestadt Lübeck, der Stadtverkehr, die LVG und weitere Partner.

Der ADFC informiert im Rahmen seiner Aktion „Fahr fair — fahr rechts“ zum Thema Geisterradler. Schließlich sei das Fahren auf der falschen Seite eine der häufigsten Unfallursachen mit Beteiligung von Radfahrerinnen und Radfahrern. Weiteres Thema ist „Mit dem Rad zum Einkaufen“. Statt-Auto berät Interessierte, ob sich eine Teilnahme am Car-Sharing für sie lohnt im Vergleich mit der Nutzung des eigenen Pkw. Außerdem kann der jüngste „Spross“ im Statt-Auto-Fuhrpark, der Opel Adam, besichtigt werden, der sich bei den Kunden in wenigen Monaten zum beliebten „Stadtflitzer“ entwickelt hat.

Um 15 Uhr findet die Preisverleihung zur Aktion „Stadtradeln“ statt. Die aktivsten Radler und Teams der dreiwöchigen Aktion im August erhalten einen Preis von Umweltsenator Bernd Möller.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Kronsforder Landstraße: Linien 15 und 16 betroffen.

19.09.2013

„Faire Woche“: Umweltminister Robert Habeck (Grüne) unterschreibt in Lübeck Petition.

18.09.2013

Fast wie neu: Die Israelsdorfer Helfer haben als erste Freiwillige Feuerwehr einen grundüberholten Unimog in Empfang nehmen können.

18.09.2013
Anzeige