Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Tag der offenen Tür zum Zehnjährigen
Lokales Lübeck Tag der offenen Tür zum Zehnjährigen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:30 01.06.2017
Siegfried Austel, „Vater“ des Seebadmuseums. Quelle: Fotos: Neelsen, Roessler
Travemünde

Genau heute vor zehn Jahren war die Eröffnung des Seebadmuseums in der Torstraße. Die Idee habe es dazu zwar schon seit vielen Jahrzehnten im Ostseebad gegeben, „aber genau am 2. Juni 2007 konnten wir dann endlich ins Erdgeschoss des Gesellschaftshauses in unsere Ausstellungsräume einladen“, sagt Siegfried Austel.

Mit der Gründung des Heimatvereins – dem Träger des Museums – knapp vier Jahre zuvor hatte er den Grundstein für die Einrichtung gelegt. Vergangenes müsse gesammelt und bewahrt werden, damit es für spätere Generationen nicht verloren gehe, beschreibt er seine Handlungsmaxime.

Wer einen Eindruck bekommen möchte, was das konkret heißt, kann heute in der Zeit von 11 bis 17 Uhr in die Historie des Seebades von 1802 bis heute eintauchen. Denn am zehnten Geburtstag beim Tag der offenen Tür ist der Eintritt kostenlos.

Faszinierend ist sie jedenfalls, die Zeitreise in dem liebevoll gestalteten, musealen Kleinod gegenüber der Kirche St. Lorenz, und sie zeigt auf einer Fläche von rund 160 Quadratmetern anhand von Ausstellungsstücken, Ton- und Filmdokumenten, welche Entwicklung der Ort genommen hat. Viele Exponate zu den großen Themen Bademode, Fischerei, Schifffahrt, Fliegerei sowie das Leben im Kurort selbst machen die Travemünder Geschichte erlebbar.

Über die Dauerausstellung hinaus widmet es sich aber auch jedes Jahr einem Sonderthema. Diesmal ist das Travemünder Unternehmen „Hatra“, das bis in die 1970er Jahre Baumaschinen herstellte, in den Mittelpunkt gerückt. „Mit dem Schwerpunkt kommen verstärkt wieder Travemünder ins Museum, denn viele haben früher bei der Firma gearbeitet“, sagt Museums- Chef Siegfried Austel. Öffnungszeiten: dienstags bis sonntags 11 bis 17 Uhr

mho

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Kommende Woche beginnen Arbeiten am Bahnhaltepunkt im Hochschulstadtteil.

01.06.2017

Vier musikalische Tage beginnen heute im Seebad. Bei „Travemünde jazzt“ musizieren bis zum Montag, 5. Juni, Bands aus dem In- und Ausland im Brügmanngarten.

01.06.2017

Lübecks Gemeinden laden Sonntag und Montag zu zahlreichen Gottesdiensten ein.

01.06.2017
Anzeige