Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Tanzen mit Stil in schicken Roben
Lokales Lübeck Tanzen mit Stil in schicken Roben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:12 01.10.2016
Wolfgang und Annette Bruch freuen sich schon – wie viele andere tanzbegeisterte Paare auch – auf den Eröffnungswalzer. Quelle: Fotos: Ulf-Kersten Neelsen

Innenstadt. Es ist der inzwischen achte Presseball, den der Verein Lübecker Presse (VLP) mit Präses Wolfgang Schierenbeck und Geschäftsführerin Claudia Winter am Sonnabend, 11. März 2017, im Radisson Blu Senator Hotel ausrichtet. Hoteldirektor Rik Brust und sein Team bilden mit den Verantwortlichen des VLP eine eingespielte Truppe, die dafür sorgt, dass die Gäste sich rundum wohlfühlen und eine wunderbare Nacht mit Tanz, Kleinkunst, Zauberei, Riesen-Tombola und erlesenen Speisen verbringen.

Zur Galerie
Sie beginnt in der dunkelsten Jahreszeit und endet im Frühjahr, wenn die Tage langsam wieder länger werden: die Ballsaison – Festliche Kleidung, Tanz, erlesene Speisen sind angesagt – Zum Beispiel beim Presseball.

Vieles ist beim Presseball wie in den Vorjahren, denn Beliebtes und Bewährtes sollte man nicht ändern: Das Foyer bleibt, wie im März dieses Jahres erstmals erprobt, unbestuhlt und wird zur großen Tanzfläche mit enorm viel Party-Feeling. „Das hat sich beim letzten Mal wirklich gelohnt“, sagt Schierenbeck, der auch eine besondere Deko in diesem Bereich ankündigt. Wie gewohnt spielen hier Maximilian Kraft und Band – also Max & Friends – in großer Ballformation auf, während sich im Raum Lübeck die Band Vis à Vis und ein DJ abwechseln. In der „Wunderbar“ ist Disco mit Rock und Pop angesagt, neben einem breitgefächerten Kulturprogramm gibt es wieder eine Beauty-Lounge und die beliebten Gastgeschenke. In der urigen „Kogge“ wird eine Jever-Lounge eingerichtet.

Und da der Presseball ein wenig zeitgemäßer und jünger werden will, sind bei den Herren Frack oder Smoking zwar erlaubt, aber nicht mehr Pflicht – ein dunkler Anzug mit Krawatte geht genauso gut. Bei den Damen erübrige sich eine Kleiderordnung, sind die Veranstalter überzeugt, denn: „Erfahrungsgemäß haben besonders die Frauen Lust auf schicke Roben“, weiß Claudia Winter.

Nicht alles, was erprobt wird, bewährt sich auch: Der frühere Beginn, so Präses Schierenbeck, sei nicht von Vorteil gewesen. Deshalb beginnt der Presseball 2017 wieder erst um 20 Uhr. Da bleibt genügend Zeit, sich entsprechend vorzubereiten.

Weil der Presseball bekanntlich unter dem Motto „Weil Helfen Freude macht“ steht, kommt der Erlös der großen Tombola auch beim Presseball 2017 wieder einem guten Zweck zu Gute. Eine Folge des Presseballs 2016 : Der Verein „Mentor – Die Leselernhelfer“, der unlängst zehnjähriges Bestehen feierte (die LN berichteten), konnte seine gesamte 62-seitige Jubiläumsbroschüre samt Satz und Druck über den Förderverein Lübecker Presse realisieren. Hierfür fielen rund 3200 Euro an, zudem haben Claudia Winter und Sabine Räth vom Förderverein in die Broschüre rund 80 Stunden ehrenamtlicher Arbeit gesteckt. Offiziell übergeben wird das Jubiläumsheft am kommenden Freitag, 7. Oktober, auf Gut Mönkhof. Auch der Presseball Schleswig-Holstein 2017 wird wieder einiges an Geldern für einen guten Zweck zusammenbringen. Außerdem: Die Tombola lohnt sich immer, denn es gibt wie jedes Jahr tolle Preise zu gewinnen.

Die Daten zum Presseball 2017: Beginn ist am Sonnabend, 11. März, um 20 Uhr im Radisson Blu Senator Hotel an der Willy-Brandt- Allee, Einlass 19 Uhr. Flanierkarten ohne festen Sitzplatz kosten 95, Tischkarten 165 Euro. Wer es sich besonders bequem machen möchte, kann das Arrangement mit Übernachtung im Doppelzimmer und Spätaufsteher-Frühstück buchen. Es kostet für zwei Personen mit Tischkarten 435, mit Flanierkarten 325 Euro. Vorbestellung ab Mitte Oktober unter www.verein-luebecker-presse.de.

Ballkalender

Sonnabend, 19. November Landesschützenball des Norddeutschen Schützenbundes im Maritim Strandhotel, Telefon 0431/6486164.

Sonnabend, 3. Dezember Tanz-Gala Huber-Beuss im Maritim Strandhotel, Infos: Tanzschule Huber-Beuss, Telefon 0451/796931.

Sonnabend, 17. Dezember Weihnachtsball von Andreas Donskoj, Ort steht derzeit noch nicht fest.

Dienstag, 27. Dezember Weihnachtsball im Maritim Strandhotel, Infos und Karten unter Telefon 0451/284418.

Sonnabend, 28. Januar

Winterball der Gemeinnützigen in der Gemeinnützigen, Kartenvorbestellung unter Telefon 0451/75454.

Sonnabend, 25. März Frühlingsgala der Tanzschule Huber- Beuss im Maritim Strandhotel, Infos unter Telefon 0451/796931.

Sabine Risch

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Monika Zander hat jetzt das Zepter für die Kultkneipe.

01.10.2016

Erste Skulpturenausstellung in der Kunsttankstelle an der Wallstraße 3-5.

01.10.2016

Die Hochzeiten und Geburten der vergangenen Wochen.

04.10.2016
Anzeige