Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 16 ° Regenschauer

Navigation:
Technik-Schmiede R+S setzt auf Lübeck

Lübeck Technik-Schmiede R+S setzt auf Lübeck

Die R+S-Gruppe hat 3,5 Millionen in einen Neubau investiert. In vier Jahren will sie ihre Mitarbeiterzahl in Lübeck verdoppeln.

Voriger Artikel
Nur ein Bürgerbegehren kann die Linden jetzt noch retten
Nächster Artikel
Der Tanz ist vorüber – jetzt wird gefeilscht

In der neuen, 800 Quadratmeter großen Produktionshalle an der Schwertfegerstraße entstehen zurzeit die Schaltanlagen für vier Flusskreuzfahrtschiffe der Lloyd-Werft.

Quelle: Fotos: Olaf Malzahn, Stolze

Buntekuh. Eine neue Produktionshalle für den Schaltanlagenbau, neue Büroräume, ein energetisch sanierter Altbau: Die R+S-Gruppe mit Sitz in Fulda (Hessen) hat mit einer Investition von 3,5 Millionen Euro ein deutliches Bekenntnis zu Lübeck abgegeben. Die Hansestadt zähle zu einem der dynamischsten Standorte der Unternehmensgruppe, sagte der Vorstandsvorsitzende Markus Röhner gestern bei der Einweihungsfeier an der Schwertfegerstraße: „Wir haben hier jetzt 200 Mitarbeiter. In drei, vier Jahren wollen wir das mindestens verdoppelt haben.“

LN-Bild

Die R+S-Gruppe hat 3,5 Millionen in einen Neubau investiert. In vier Jahren will sie ihre Mitarbeiterzahl in Lübeck verdoppeln.

Zur Bildergalerie

Vier Unternehmensteile

2008 übernahm die R+S-Gruppe das insolvente Lübecker Traditionsunternehmen Stolze, das auf Schiffs-Elektrotechnik spezialisiert war. Heute hat R+S vier Unternehmensteile in Lübeck: Neben Stolze sind es R+S solutions (Gebäude-Elektrotechnik), Scholl Energie- und Steuerungstechnik (Schaltanlagen) und seit zwei Monaten eine Zweigstelle von Rübsam Fachkräfte (Personalservice für technische Fachkräfte).

Komplett neu gebaut hat das Unternehmen eine 800 Quadratmeter große Produktionshalle für den Schaltanlagenbau. Die gesamte Nutzfläche habe sich von 1550 auf 2500 Quadratmeter erweitert, erklärte Reinhard Hartinger, Geschäftsführer des Tochterunternehmens R+S Stolze GmbH. Die ehemalige Stolze GmbH, damals ein einheimisches Unternehmen, errichtete den jetzt sanierten Altbau Anfang der 70er-Jahre. Geschäftsführer war damals Claus-Dieter Stolze (69), Sohn des Firmengründers und Gast der gestrigen Feier. Seinen Namen behielt das Unternehmen, als er sich 1998 zurückzog – und auch, als es 2008 Insolvenz anmeldete. „Das hat mir schon sehr wehgetan“, sagt er. „Man wird darauf angesprochen.“ Inzwischen aber ist Stolze, der bis 2011 Chef der Travemünder Woche war, wieder gern zu Gast bei der Firma, die sein Vater 1952 gegründet hatte. Die R+S-Gruppe, die sie 2008 aus der Insolvenz übernahm, hat im vergangenen Geschäftsjahr nach eigenen Angaben in Lübeck 45,5 Millionen Euro Umsatz erzielt. Zur Zeit der Übernahme habe er bei 9,5 Millionen gelegen. Zu den Innovationen der Firma gehören Anschlusskästen, über die Binnenschiffe im Hafen mit Strom versorgt werden. Sie seien mittlerweile in ganz Deutschland im Einsatz, heißt es in der Eigendarstellung der Firma.

Der gesamte Um- und Neubau sei bei laufendem Betrieb geschehen, sagte R+S-Stolze-Geschäftsführer Hartinger bei der Einweihung. „Wir hatten keinen Tag Arbeitsausfall.“ In der neuen Produktionshalle wird schon seit Monaten gearbeitet – zurzeit werden dort die Schaltanlagen für vier Flusskreuzfahrtschiffe der Lloyd-Werft gefertigt. Der Umzug aus einem Ausweichstandort an der Taschenmacherstraße in die neue Halle geschah Anfang des Jahres. „Da war das hier noch eine Baustelle“, sagt Lennart König (29), Projektleiter im Schaltanlagenbau. Er sieht große Vorteile in dem neuen Standort: Die Mechanik mit ihrem höheren Geräuschpegel und die Verdrahtung seien räumlich getrennt; zugleich aber sei die Kommunikation zwischen den verschiedenen Unternehmensbereichen durch die Konzentration auf einen Standort erleichtert. „Vorher musste man sich immer ins Auto setzen, wenn man was zu besprechen hatte.“

Etwa 120 Vertreter aus Lübecks Wirtschaft, Politik und Gesellschaft waren gestern zur Einweihung gekommen, darunter auch Bürgermeister Bernd Saxe (SPD). Er hob hervor, dass die Arbeitslosenquote für Lübeck, die einmal bei 20 Prozent gelegen habe, nach neuestem Stand nur noch 8,7 Prozent betrage. „Das ist immer noch zu viel, aber es ist doch schon ein großer Unterschied.“ Saxe traf offenbar den richtigen Ton, indem er sagte, neue Arbeitsplätze seien nicht das Verdienst der Politik, sondern der Unternehmen, vor allem der kleinen und mittelständischen. Das sei das erste Mal, dass er das von einem Bürgermeister gehört habe, lobte ihn R+S-Chef Markus Röhner.

Hanno Kabel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lübeck
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den Juli 2017.

Sollte das Fliegen von Drohnen am Strand verboten werden?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Essen und Trinken
    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich ausgefallene Restaurants und welcher Wein passt wozu.

    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich au... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.

Die Lübecker Wochenmärkte

Hier geht es zu unserem großen Wochenmarkt-Special.

Uni

Hier finden Sie alle Informationen rund um die Universität Lübeck.

Bürgerschaft

Alle Politiker mit Bild, Beruf und Wahlversprechen.

Achtung, Baustelle!

Auf dieser interaktiven Karte zeigen wir Ihnen aktuelle Baustellen in Lübeck.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".