Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Training mit der Olympiasiegerin
Lokales Lübeck Training mit der Olympiasiegerin
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:21 21.09.2016

Britta Heidemann (33) ist Olympiasiegerin im Fechten (2008, Peking). Aber sie kann auch Kugelstoßen. Und wie das geht, das zeigt sie den Mitarbeitern der Firma Coherent LaserSystems aus Kücknitz. Denn die haben als Sonderpreis beim bundesweiten Sportabzeichen-Wettbewerb für Betriebe ein Training mit dem Sportstar aus Köln gewonnen.

„Wir möchten möglichst viele Unternehmen motivieren, bei dem Wettbewerb mitzumachen, indem sie Kollegen-Teams zum Training für das Sportabzeichen anmelden“, erklärt Jörg Nielaczny von der Krankenkasse BKK 24 aus Obernkirchen (Niedersachsen). Die BKK 24 hat die Aktion als nationaler Förderer des deutschen Sportabzeichens in diesem Jahr als Präventionsinitiative ins Leben gerufen.

Gesucht werden die Betriebe, die im Verhältnis zur Unternehmensgröße die meisten Sportabzeichen ablegen.

Die Kücknitzer Firma hat mit 50 Anmeldungen und 280 Mitarbeitern nicht nur sehr gute Chancen auf einen der Geldpreise, erklärt Nielaczny. Sie hat mit dem Gewinn des Sonderpreise auch beste Voraussetzung. „Ein Spezialtraining mit einer Olympiasiegerin bekommt ja nicht jeder“, sagt Geschäftsführer Dr. Reinhard Luger auf dem Sportgelände des TSV Kücknitz.

Der Chef selbst braucht das allerdings nicht mehr. Gemeinsam mit Personalleiterin Grit Riczisi hat er das Abzeichen schon im Vorfeld abgelegt. „Es macht Freude, zusammen sportlich aktiv zu sein“, ergänzt Riczisi und ist gespannt, wie viele Kollegen am Ende erfolgreich sind. „Passend zu unserem 50. Jubiläumsjahr wollen wir mindestens 50 Abzeichen einsammeln.“

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Es ist noch gar nicht so lange her, dass die am Burgtorkai liegende „N.G. Orion“ die flaue Lübecker Kreuzfahrtsaison beendete.

21.09.2016

3. Hospiz- und Palliativwoche startet nächste Woche – „Stärken – Ausbauen – Vernetzen“ ist das Motto – Zahlreiche Veranstaltungen wollen Umgang mit Thema Sterben erleichtern.

21.09.2016

Bei dem Auffahrunfall auf der A1 in Höhe des Kreuzes Lübeck hat es drei Schwerverletzte gegeben. Zwei weitere Menschen wurden leicht verletzt.

21.09.2016
Anzeige