Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Travemünde tanzt den Herbst-Blues weg
Lokales Lübeck Travemünde tanzt den Herbst-Blues weg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:28 26.09.2013
Power, Anmut und Lebensfreude pur: Motsi Mabuse mit ihrem Partner Evgenij Voznyuk. Quelle: Fotos: Veranstalter, dpa
Anzeige
Lübeck

Als es im Oktober 2010 erstmals hieß „Travemünde tanzt“, war der Zulauf zwar groß, doch an der Organisation gab es einiges auszusetzen. Inzwischen hat sich das Event, das maßgeblich Tabea Braun und Christian Martin Lukas von der Lübeck und Travemünde Marketing GmbH (LTM) organisieren, ziemlich gemausert.

50 Workshops für alle Leistungsstufen vom Anfänger bis zum „Master“ stehen im Angebot — und die Promi-Dichte unter den Trainern hat definitiv zugenommen. Bei der Premiere 2010 trat „nur“

Isabel Edvardsson, Gewinnerin der ersten Staffel von „Let‘s Dance!“ als prominente Trainerin an. Sie, die ihren Tanzpartner Marcus Weiß mitbringt, gehört schon fest zum Team der Travemünder Veranstaltung. Und auch Motsi Mabuse, Jurorin von „Let‘s Dance!“, ist mit Partner Evgenij Voznyuk keine Unbekannte mehr. Zwei weitere Juroren der RTL-Sendung ergänzen das Promi-Programm: Michael Hull, der sowohl Latein- als auch Standard- Workshops anbietet, und das ob seiner harten Urteile von allen Teilnehmern gefürchtete Jury-Mitglied Joachim Llambi. Er wird in der „Master“-Gruppe Haltung und Technik der lateinamerikanischen Tänze, in der fortgeschrittenen Gruppe Samba-Figuren und darüberhinaus Slowfox, Jive, Walzer und Quickstep in verschiedenen Stufen vermitteln. Tabea Braun, selbst leidenschaftliche Tänzerin, hat entsprechende Kontakte zu den prominenten Trainern. „Motsi ist eine ganz, ganz Nette“, weiß die 25-Jährige, „aber auch Herr Llambi ist sehr sympathisch. Er freut sich sehr auf seine Workshops.“

In der Szene bekannt ist auch Emile Moïse, studierter Physiker mit Salsa-Tanzschule in Hannover und einschlägigen Film- und Fernseherfahrungen. Die Tango-Fraktion wird vertreten von Elli Erichreineke und Alejandro Sanguineti, und aus Freiburg im Breisgau bringt Melanie Zeltner den neuen Trend West Coast Swing mit nach Lübeck. „Das ist eine Mischung aus diversen Tänzen“, sagt Tabea Braun, „bei der man recht häufig die Tanzpartner wechselt“. Weshalb dieser Tanz auch gut für Singles ohne Tanzpartner geeignet sei.

Wer noch kurzfristig einen Tanzpartner oder eine Partnerin für einen der Workshops sucht, kann das unter www.travemuende-tanzt.de tun.

Natürlich sind auch ortsansässige Trainer mit dabei, wenn es im Arosa Hotel, im Columbia Hotel, im Maritim Hotel und im Gesellschaftshaus Travemünde zur Sache geht. Rasoul Khalkhali

, der die Salsa-Szene in Lübeck und Umgebung aufgebaut hat und öffentliche Events im Freibad, am Strand in Scharbeutz oder beim Duckstein-Festival bestreitet, gestaltet auch die Latin Salsa Night rund um den Meerwasser-Pool im Arosa Hotel. Und Jan Dietz, der seit 1996 eine Tanzschule in Lübeck sowie seit 2010 eine weitere in Stockelsdorf betreibt, ist ebenfalls mit mehreren Kursen vertreten. Die Teilnahme an den Workshops kostet übrigens 19 Euro.

Eines steht fest: Bei dem breitgefächerten Programm dürfte für jeden Geschmack etwas dabei sein. Und weil der Herbst dann aller Wahrscheinlichkeit nach endgültig Einzug gehalten haben dürfte, könnte Tanzen ein wirksames Mittel gegen den Herbst-Blues sein.

Termine und Tickets
Latin Salsa Night mit Rasoul ist am Freitag, 11. Oktober, im Spa-Bereich des Arosa Hotels angesagt. Beginn ist um 21.30 Uhr, Eintritt: zwölf Euro.
Tango Milonga heißt es am selben Abend ebenfalls ab 21.30 Uhr im Weißen Saal des Arosa Hotels. Elli Erichreineke & Alejandro Sanguineti geleiten durch die Nacht. Eintritt: 15 Euro.
Bereits frühzeitig ausgebucht war die Ballnacht im Columbia Hotel.
After Show Party inklusive Crashkurs ist die Alternative am Sonnabend. Mike Hasemann und Britta Dannenberg vom TC Hanseatic weihen in der „Villa Mare“ in die Kunst des Discofox und des Langsamen Walzers ein. Beginn ist um 20 Uhr (After Show Party 22 Uhr), Eintritt: zehn Euro.
Informationen und Buchung unter www.travemuende-tanzt.de und Telefon 04 51/889 97 00.

Sabine Risch

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige