Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Regen

Navigation:
Frühes Fangverbot: Dorsch-Fischer in Not

Travemünde Frühes Fangverbot: Dorsch-Fischer in Not

Am Montag beginnt eine sechswöchige Schonzeit, die auf den Kuttern zu finanziellen Einbußen führen wird.

Voriger Artikel
Von Riesen-Osterei bis Schlafstrandkorb
Nächster Artikel
Leichen in Wohnwagen auf Campingplatz entdeckt

Der Dorsch. Die Stimmung im Fischereihafen in Travemünde war schon mal besser: Die letzten vier Berufsfischer im Ostseebad haben Sorgen — wie viele ihrer Kollegen an der Ostseeküste. Der Dorsch, ihr „Brotfisch“ in der Winterzeit, kommt ihnen in den nächsten sechs Wochen nahezu abhanden. Bislang herrschte im April Fangverbot für den Dorsch in der westlichen Ostsee, im vergangenen Jahr hat die EU die Schonzeit für den Dorsch in diesem Seebereich vorverlegt und verlängert. Der Dorsch darf vom 15. Februar bis Ende März nicht gefangen werden.

Viele Ostseefischer gehen davon aus, dass der Umsatz mit Dorsch um 50 Prozent einbricht. Fischermeister Harry Lüdtke, Vorsitzender des Travemünder Fischereivereins, äußert sich zurückhaltend aber unmissverständlich über die erweiterte Dorsch-Schonzeit: „Das ist schlecht für uns, jeder muss sehen, wie er damit klarkommt.“ Die Schonzeit sei mitten in die Hauptfangzeit gelegt worden. Das treffe die Fischer hart.

Für die Travemünder Ostseefischer, deren Kutter nicht über zwölf Meter lang sind, gibt es kleine Ausnahmen beim Fangverbot. Sie dürfen fünf Tage im Monat während der Schonzeit auf Dorsch- Fang gehen.

Das macht für sie den Kohl aber nicht fett. Ostseefischer mit Kuttern von über zwölf Meter Länge liegen in den nächsten sechs Wochen zumindest beim Dorschfang an der Kette.

Lorenz Marckwardt, Vorsitzender des Landesfischereiverbandes Schleswig-Holstein, spricht klar aus, was er von der neuen Schonzeit-Regelung hält: „Das ist eine Existenzbedrohung für die Ostseefischer.“ Viele Fischer hätten jetzt in der Hauptfangzeit keine Ausweichmöglichkeiten. Marckwardt ist empört darüber, dass die EU-Kommission den Fischern die neue Dorsch-Schonzeit „einfach übergestülpt hat“.

Die Schonzeit von Mitte Februar bis Ende März gilt zwar nur für die Dorsch-Bestände in der westlichen Ostsee. In der östlichen Ostsee zwischen Bornholm und Südfinnland steht der Dorsch im Juni und Juli unter Schutz. Doch für die Travemünder Fischer ist der Weg in die dortigen Fanggebiete einfach zu weit. Es rechnet sich nicht. Lorenz Marckwardt und Harry Lüdtke hoffen jetzt, dass die EU-Kommission im kommenden Jahr wieder zu den alten Schonzeiten zurückkehrt. Die Fischer wollen dafür kämpfen, „denn ein zweites Mal halten das die Fischereibetriebe nicht aus“.

Beim Streit um Fangzeiten und Fangquoten geht es um die Frage: Haben sich die Dorschbestände in der Ostsee erholt oder sind die Bestände bedroht? Nach Aussage des Thünen-Instituts für Ostseefischerei in Rostock hat sich der östliche Dorsch-Bestand spürbar erholt. Jahrelang galt er als völlig überfischt. Zwischen 2005 und 2011 habe sich aber die „Laich-Biomasse mehr als verdreifacht“. Jetzt aber nehme der Dorschbestand dort offenbar wieder ab. Der westliche Dorsch-Bestand weise weniger starke Schwankungen des Zustandes auf. Die Anzahl der Dorsche sei 2015 in der westlichen Ostsee wieder im „grünen Bereich“ gewesen. Wissenschaftler des Internationalen Rates zur Erforschung der Meere warnen hingegen vor einer „unsicheren Situation beider Dorschbestände“. Für 2015 hatten sie eine Reduzierung der Fangquote von 53 Prozent gefordert, konnten sich damit aber nicht durchsetzen.

Der Verwandte des Kabeljaus

 (Foto) ist der in der Ostsee lebende direkte Verwandte des Nordsee-Kabeljaus. Der Dorschfang ist für die Berufsfischer von großer wirtschaftlicher Bedeutung.

Um 20 Prozent wurde die Dorsch- Fangquote in diesem Jahr von der EU-Kommission gesenkt. 2015 durften in der westlichen Ostsee insgesamt 15900 Tonnen Dorsch (minus sieben Prozent gegenüber 2014) und in der östlichen Ostsee 51 429 Tonnen (minus 22 Prozent) von den Fischern der Anrainerstaaten gefangen werden. 2015 lag die Fangquote für die deutschen Ostseefischer bei 3393 Tonnen Dorsch (westliche Ostsee) und 4700 Tonnen (östliche Ostsee). Probleme bereiten der Dorschfischerei die geringen Erzeugerpreise. Schuld daran ist das Überangebot an Kabeljau auf dem Weltmarkt, das auf den Preis drückt.

Torsten Teichmann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Wer wird Saxes Nachfolger? Klicken Sie hier, um sich über alle Kandidaten, Termine und Ergebnisse zur Bürgermeisterwahl 2017 in Lübeck zu informieren!

Es ist entschieden: Jan Lindenau wird Nachfolger von Bernd Saxe. Klicken Sie hier, um sich über alle Ergebnisse, Reaktionen und Folgen der Bürgermeisterwahl zu informieren. mehr

Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den November 2017 zu sehen!

Die FDP lässt Jamaika platzen: Was wäre nun Ihre bevorzugte Lösung?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Essen und Trinken
    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich ausgefallene Restaurants und welcher Wein passt wozu.

    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich au... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.

Die Lübecker Wochenmärkte

Hier geht es zu unserem großen Wochenmarkt-Special.

Uni

Hier finden Sie alle Informationen rund um die Universität Lübeck.

Bürgerschaft

Alle Politiker mit Bild, Beruf und Wahlversprechen.

Achtung, Baustelle!

Auf dieser interaktiven Karte zeigen wir Ihnen aktuelle Baustellen in Lübeck.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".