Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Wassereinbruch auf der „Nautilus“

Travemünde Wassereinbruch auf der „Nautilus“

Das Schiff sank gestern Morgen in Travemünde. Die Feuerwehr konnte es stabilisieren. Vielleicht gaben Bullaugen nach.

Voriger Artikel
Restaurant-Schiff sinkt im Travemünder Fischereihafen
Nächster Artikel
Von Riesen-Osterei bis Schlafstrandkorb

Die Feuerwehr sichert die „Nautilus“ im Travemünder Fischereihafen mit Tauen, damit sie nicht auch noch kentert.

Quelle: Fotos: Kröger (2), Maxwitat

Travemünde. Das triste Wetter im Fischereihafen passt zu der Hiobsbotschaft, die Dieter Müller gestern Morgen erreicht hat: Sein Restaurantschiff „Nautilus“ war gesunken und auf Grund gelaufen. „Mit solch einer Nachricht wird man nicht gern geweckt“, sagt der Inhaber. Das Schiff war am Freitag gegen 7.35 Uhr untergegangen, laut Polizei hatten Mitarbeiter des benachbarten Wasser- und Hafenbauamtes die Havarie bemerkt.

Die Wasserschutzpolizei wurde alarmiert, auch die Feuerwehr rückte an. Da die Lage zunächst unklar war, eilte ein Großaufgebot zum Einsatzort: Sowohl Kräfte der Feuerwache 3, die Ehrenamtler aus Travemünde als auch der Tauchertrupp wurden zur „Nautilus“ geschickt. „Da aber keine Personen an Bord waren, konnten die Taucher noch während der Anfahrt umkehren“, sagt Feuerwehrsprecher Matthias Schäfer. Als die übrigen Helfer eintrafen, hatte das Schiff bereits auf dem drei Meter tiefen Untergrund aufgesetzt.

„Der Maschinenraum und das Lager stehen unter Wasser“, berichtet Inhaber Müller. Zudem wurden die Toiletten etwas in Mitleidenschaft gezogen. Die höher gelegene Küche und auch der Speisesaal blieben verschont. Damit die „Nautilus“ nicht auch noch kentert, sicherte die Feuerwehr das fast 33 Meter lange Schiff mit Tauen. Durch das eingeströmte Wasser flossen zudem Betriebsstoffe nach draußen. Die Retter legten deshalb morgens Ölschlängel um den Havaristen, eine Spezialfirma begann am Mittag mit dem Abpumpen des verunreinigten Travewassers.

Besonders bitter: Die „Nautilus“ (Baujahr 1935) lag erst Anfang Dezember im Trockendock. Muscheln wurden entfernt, es gab einen frischen Anstrich, und auch die Schwimmfähigkeit wurde überprüft.

Müller: „Der Gutachter hatte keine Probleme festgestellt.“ Umso gespannter ist er, was nun die Ursache war. Ein Leck im Rumpf schließt er aus, ebenso einen Rohrbruch. „Dann hätte der Wasserzähler rotiert“, sagt Müller, „das tat er aber nicht.“ Möglicherweise könnten mehrere Bullaugen nachgegeben haben — sie befinden sich nur 50 Zentimeter über der Wasserlinie. Müller: „Genaues können wir noch nicht sagen.“ Nachmittags wurden gestern die Pumpen angeworfen, die „Nautilus“ hob sich.

Der Winter ist damit nicht sehr schiffsfreundlich. Kurz vor Weihnachten sank die „Greif“ im Museumshafen und musste geborgen werden. Derzeit wird sie repariert (die LN berichteten). „Nautilus“- Besitzer Dieter Müller hofft, dass sein Schiff schnell instandgesetzt werden kann. „Wenn alles gut läuft, wollen wir Mitte oder Ende Februar wieder öffnen.“

„Der Maschinenraum und das Lager sind unter Wasser.“
Inhaber Dieter Müller

Peer Hellerling

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Travemünde
Wir berichten über den Wahlkampf in Ihrer Straße. Informieren Sie sich über die Kandidaten Ihres Wahlkreises und stellen Sie Ihnen direkt Ihre Fragen!

Wir berichten über den Wahlkampf in Ihrer Straße. Informieren Sie sich über die Kandidaten Ihres Wahlkreises und stellen Sie Ihnen direkt Ihre Fragen!  mehr

In Kücknitz ist am Vormittag bei Bauarbeiten auf einem Firmengelände möglicherweise eine Bombe freigelegt worden.
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den September 2017.

Bundestagsparteien haben sich für eine Verlängerung der Wahlperiode von vier auf fünf Jahre ausgesprochen. Eine gute Idee?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Essen und Trinken
    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich ausgefallene Restaurants und welcher Wein passt wozu.

    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich au... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.

Die Lübecker Wochenmärkte

Hier geht es zu unserem großen Wochenmarkt-Special.

Uni

Hier finden Sie alle Informationen rund um die Universität Lübeck.

Bürgerschaft

Alle Politiker mit Bild, Beruf und Wahlversprechen.

Achtung, Baustelle!

Auf dieser interaktiven Karte zeigen wir Ihnen aktuelle Baustellen in Lübeck.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".