Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Travemünder Woche mit reduziertem Sturmprogramm
Lokales Lübeck Travemünder Woche mit reduziertem Sturmprogramm
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:13 23.07.2011
Travemünde

Alle anderen Bootsklassen wurden am Nachmittag komplett abgesagt. „Wir konnten kein Risiko eingehen, es war einfach zu heftig“, erklärte der oberste Regattaleiter Walter Mielke. Nur 30 von 42 gemeldeten Schiffen hatten sich morgens bei Starkwind und Dauerregen auf die Lübecker Bucht hinausgewagt. Doch auch diese sollten nicht alle im Zielhafen Grömitz ankommen. Etliche gaben das Rennen auf. Trotz erneut kritischer Windvorhersagen sollen die Wettfahrten am Sonntag fortgesetzt werden.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Trotz widriger Bedingungen ist der CSD am Nachmittag durch Lübeck gezogen. Zum 10. Jubiläum des Christopher-Street-Days in Lübeck zogen 700 Menschen durch die Innenstadt.

23.07.2011

Die Union will den Grünen-Kandidaten Thorsten Fürter nicht unterstützen – und stellt sich damit gegen ihre Spitze. Die soll jetzt innerhalb von zwei Wochen jemanden präsentieren.

23.07.2011

Starkregen und Sturm im Juli – der Osten versinkt im Schlamm. Rock-Festival in Bad Doberan muss verschoben werden. Kreuzfahrtschiffe können ihren Hafen nicht anlaufen. Hochsommer ist nicht in Sicht.

23.07.2011