Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 3 ° wolkig

Navigation:
Saxe meldet sich wieder fit: „Ich will den Rotspon-Cup gewinnen“

Travemünder Woche Saxe meldet sich wieder fit: „Ich will den Rotspon-Cup gewinnen“

Bei der 14. Auflage des Wettbewerbs hat Lübecks Bürgermeister Bernd Saxe am Mittwochvormittag gegen den Landesinnenminister Hans-Joachim Grote gewonnen.

Voriger Artikel
BO(O)TSCHAFTEN
Nächster Artikel
„Die Travemünder Woche wird auch künftig unterstützt“

Bürgermeister Bernd Saxe in seiner ersten Amtszeit als Vorschoter mit Katamaran-Profi Christian Sach.

Quelle: Maxwitat

Travemünde. Zum 14. Mal treffen sich die Spitzen aus der Politik der Hansestadt Lübeck und der Landeshauptstadt Kiel heute auf dem Wasser (12Uhr, Travepromenade) getroffen. Der Rotspon- Cup ist eine Tradition auf der Travemünder Woche. In diesem Jahr segelt Lübecks Bürgermeister Bernd Saxe (SPD) gegen den schleswig-holsteinischen Innenminister Hans-Joachim Grote (CDU).

„Ich freue mich auf den Rotspon-Cup“, sagt Lübecks Bürgermeister Bernd Saxe, der das Rennen in alter Tradition der Travemünder Woche 2004 ins Leben gerufen hatte. In den vergangenen Tagen musste sich Saxe bei offiziellen Anlässen auf der Travemünder Woche entschuldigen lassen, weil er gesundheitlich angeschlagen war. Für den Rotspon-Cup meldet er sich allerdings wieder fit: „Aber hallo, klar!“, sagt er. Trainiert hat er für den Segel-Wettbewerb nicht, trotzdem ist der Hobby-Segler selbstbewusst. „Ich will gewinnen“, sagt er. „Aber man muss natürlich morgen erst einmal sehen, welche Bedingungen herrschen und wie das Rennen läuft. Trotzdem bin ich sehr zuversichtlich“, verrät der Bürgermeister. Auch wenn das Wetter so regnerisch bleiben sollte wie gestern: Saxe will an den Start.

„Gesegelt wird bei jedem Wetter.“

Sein Gegner ist Schleswig-Holsteins Innenminister Hans-Joachim Grote – und der freut sich auch schon auf das Duell: „Das wird ein hartes Rennen. Natürlich ist Bernd Saxe in seinen Heimatgewässern der Favorit – zumal ich meinen Segelschein vor 22 Jahren auf einem Bergsee in Österreich erworben habe“, so Grote. „Aber der Lübecker Bürgermeister ist – hoffe ich – diesmal etwas nervös. Und natürlich ist es für jeden Segler ein Traum, einmal die legendäre 12er Klasse bei einer Regatta zu segeln.“ Egal wie das Rennen ausgehen wird, eines steht für Hans-Joachim Grote fest: „Wir bleiben Freunde, und nur das zählt. Auch wenn ich natürlich hoffe, zu gewinnen!“

Saxes Cup-Bilanz

Fünfmal in 13 Rotspon-Regatten konnte sich Lübecks Bürgermeister Bernd Saxe bisher gegen seine Gegner durchsetzen und die Sechs-Literflasche Rotspon gewinnen.

Saxes Gegner waren unter anderem Ronald Klein-Knott, Ole von Beust, Torsten Albig (als Oberbürgermeister Kiels und später als Ministerpräsident des Landes), Andreas Breitner, Ulf Kämpfer und Stefan Studt.

Einen besonderen Aufreger gab es 2016: Der ehemalige Innenminister Stefan Studt rammte in der zweiten Runde das Boot von Saxe, der am Ende dennoch gewann.

 han/jek

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Die Travemünder Woche bietet nicht nur Segelfans großes Programm - auch Landratten kommen auf ihre Kosten. Viel Unterhaltung, Programm, Stände, ein Riesenrad und Feuerwerk warten auf die Besucher. Hier alle Infos im Überblick.

Hier alle Infos zur Travemünder Woche 2017 im Überblick. mehr