Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Treidelwegbrücke ist fertig — nur die Rampen fehlen noch
Lokales Lübeck Treidelwegbrücke ist fertig — nur die Rampen fehlen noch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:27 31.10.2013
Parallel zu den Sanierungsarbeiten an der 100 Jahre alten Treidelwegbrücke wird auch der angrenzende Weg erneuert. Quelle: Holger Kröger

Seit Mitte Mai ist die von Radfahrern, Joggern und Fußgängern gern genutzte Querung über die Trave an der Mündung zum Elbe- Lübeck-Kanal gesperrt. Das Ende der rund 300 000 Euro teuren Sanierung der Treidelwegbrücke war für Ende Oktober angesetzt. „Die Arbeiten an der Brücke sind abgeschlossen“, teilt Stadtsprecher Marc Langentepe mit. Doch bis sie auch wieder für Passanten freigegeben wird, werde es noch ein paar Wochen dauern. An den massiven Pfeilern der Brücke und an den Wegen unmittelbar vor der Querung werde noch gearbeitet.

Die Stadt erneuert die Wege parallel zur Sanierung des 100 Jahre alten Bauwerks. Bisher sind die Instandsetzungsarbeiten nach Plan verlaufen. Sie umfassen die Erneuerung des Korrosionsschutzes der Träger sowie den Bau eines neuen Geh- und Radwegbelages auf der Brücke. In einem zweiten Schritt werden die Widerlager und die Rampenbereiche erneuert sowie die massiven Pfeiler saniert. Beide Aufträge waren öffentlich ausgeschrieben und an zwei verschiedene Bauunternehmen vergeben worden. Bei der zweiten Ausschreibung hatte es jedoch Verzögerungen gegeben, weshalb die Arbeiten eine Zeit lang still standen. „Wir gehen jetzt davon aus, dass die Sanierung Anfang Dezember abgeschlossen ist“, sagt Marc Langentepe.

meu

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Bürgerschaft muss den Haushalt 2014 Ende November verabschieden. SPD, Grüne und Freie Wähler wollen selbst Vorschläge machen — wie auch die CDU.

31.10.2013

Evangelische und katholische Gottesdienste erinnern in den kommenden Tagen an die Lübecker Märtyrer. Die vier Geistlichen waren vor 70 Jahren von den Nationalsozialisten hingerichtet worden.

31.10.2013

Gestern ging an der Kronsforder Landstraße ein weiteres Stück Industriegeschichte zu Ende: Das niedersächsische Abbruchunternehmen Transport Recycling riss den Schornstein ...

31.10.2013
Anzeige