Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Genetischer Zwilling für Ben gesucht
Lokales Lübeck Genetischer Zwilling für Ben gesucht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:00 07.11.2018
Ein lebenslustiger, sportlicher Junge: Ben aus Thüringen, der jetzt unsere Hilfe braucht. Quelle: NKR
Travemünde/St. Lorenz Nord

Als sich der Fußballer und WingTsun-Sportler Ben aus Greiz in Thüringen vor vier Wochen wegen einer Grippe untersuchen ließ, ereilte ihn die bittere Diagnose: Die Leukämie ist zurück! Dabei hatte er die akute myeloische Leukämie (AML), an der er vor zwei Jahren erkrankt war, tapfer mit einer Chemotherapie bekämpft und galt als geheilt. Jetzt kann Ben nur noch mit einer Stammzellenspende geholfen werden. Und die braucht er so schnell wie möglich.

Um einen „genetischen Zwilling“ für Ben zu finden, wird europaweit mit Typisierungsaktionen danach gesucht. Am Sonntag, 11. November, organisieren Susanne Biesterfeldt und Petra Bakautzki eine solche Aktion in der Travemünder Gesundheitspraxis Bakautzki, Moorredder 1 (über der Polizeiwache). Von 10 bis 15 Uhr können sich gesunde Erwachsene bis zu 55 Jahren per Speichelprobe typisieren lassen – und damit vielleicht Bens junges Leben oder das Leben eines anderen Leukämiekranken retten.

Ganz aktuell ist noch ein weiterer Termin hereingekommen: Montag, 12. November, ebenfalls von 10 bis 15 Uhr in der Schwartauer Allee 14a, Hypnose-Praxis Jelen. Weitere Infos unter www.nkr-hannover.de.

Sabine Risch

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Edel-Burgerketten „Hans im Glück (München) und „Peter Pane“ (Lübeck) haben ihren jahrelangen Streit überraschend mit einer außergerichtlichen Einigung beendet. Unter anderem ging es um die Gestaltung der Restaurants.

08.11.2018

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer machte sich im Sommer noch mit den Bahn-Problemen im Norden vertraut. Jetzt sollen gleich fünf Projekte der Bahnstrecke schneller geplant und realisiert werden.

07.11.2018

An der Uni-Augenklinik und im Laserzentrum gibt es ein dreijähriges Forschungsprojekt, das schwere Netzhautleiden im Blick hat. Neue Diagnostik- und Therapieverfahren sind in der Erprobung.

07.11.2018