Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Für UKSH-Azubis wird es ernst
Lokales Lübeck Für UKSH-Azubis wird es ernst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:51 28.08.2018
Faszinierend findet Ansgar Kolbe die Organisation des OP-Betriebs. Quelle: Ulf-Kersten Neelsen
St. Jürgen

Anfang des Monats sind an der Akademie des Uniklinikums Schleswig-Holstein (UKSH) 117 Auszubildende in den Berufen Pflege, Operationstechnische Assistenten, kurz OTA, sowie Medizinische Fachangestellte, MFA abgekürzt, an den Start gegangen. „Wir freuen uns sehr, dass wir alle unsere Ausbildungsplätze sowohl in Lübeck als auch in Kiel besetzen konnten. Wir hatten pro Ausbildungsplatz sieben bis acht Bewerbungen“, sagt Anja Vollack, Kaufmännische Geschäftsführerin der UKSH-Akademie.

117 Auszubildende starten an Akademie

Die praktische Ausbildung erfolgt zum überwiegenden Teil in den verschiedenen Fachabteilungen des UKSH. Außerdem ist die UKSH-Akademie Praxispartner der Lübecker Uni für die ausbildungsintegrierten Bachelor-Studiengänge Pflege und Hebammenwissenschaft.

Hanno Kabel und Michael Hollinde

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Vom 10. bis 15. September können Kinder und Jugendliche mit den Profis das Strategiespiel lernen.

27.08.2018

In der Schwartauer Allee wird seit Montag, 27 August, die Mittelinsel zurückgebaut. So will man auf den wachsenden Verkehr im nächsten Jahr vorbereitet sein, wenn die Josephinenstraßenbrücke II errichtet wird. Durch die Verengung der Fahbahn jetzt kann es aber zu Behinderungen im Berufsverkehr kommen.

27.08.2018

Zum Europäischen Kulturerbe-Jahr wird ein Holzkeller-Nachbau aus Lübeck nach Berlin transportiert. Dort wird er die Bundes-Ausstellung „Bewegte Zeiten - Archäologie in Deutschland“ bereichern.

28.08.2018