Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Überfall in Lübeck: Kiosk-Angestellte mit Messer bedroht
Lokales Lübeck Überfall in Lübeck: Kiosk-Angestellte mit Messer bedroht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:41 21.11.2012

Der Mann betrat gegen 7 Uhr den Laden in der Warendorfstraße Ecke Ludwidstraße. Er hatte ein Messer mit einer breiten, etwa 30 bis 40 Zentimeter langen, säbelähnlichen Klinge dabei und bedrohte damit die Verkäuferin.

Der Täter flüchtete mit einer geringen Menge Bargeld in Richtung Warendorpplatz. Die Angestellte erlitt einen Schock.

Der Räuber wird als etwa 20 Jahre alt beschrieben. Er soll 1,70 Meter groß und dunkel gekleidet gewesen sein. Er trug einen zweifarbigen Kapuzenpullover (laut Polizei eventuell grau-schwarz) und ein helles Tuch vor dem Gesicht.

Etwaige Zeugen werden gebeten, sich unter Telefon 0451/13 10 zu melden.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Lübeck - Einer der beiden noch verbliebenen Flughafenbewerber legt die Karten auf den Tisch. Björn Birr von Bismarck und seine Frau Julie von Bismarck wollen den Lübecker Airport von der Stadt kaufen und haben jetzt ein verbindliches Angebot abgegeben.

21.11.2012

Lübeck - Fahrräder im Wert von insgesamt 7 000 Euro hat die Polizei auf der Insel Usedom beschlagnahmt. Es handelt sich offenbar um Diebesgut. Nun werden die Besitzer gesucht.

21.11.2012

Lübeck - Ein Baukran ist im Lübecker Hochschulstadtteil der Länge nach auf ein unfertiges Gebäude und einen Parkplatz gekracht. Menschen wurden zum Glück nicht verletzt - ein Mann konnte laut Polizei gerade noch rechtzeitig zur Seite springen.

20.11.2012