Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Hindenburgplatz bleibt
Lokales Lübeck Hindenburgplatz bleibt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:52 11.01.2019
Über eine Umbenennung des Hindenburgplatzes wurde fünf Jahre lang diskutiert. Quelle: 4° / Felix König
Lübeck

Fünf Jahre lang hat ein eigens gegründeter Arbeitskreis Straßennamen in elf Sitzungen diskutiert – am Ende ohne Ergebnis. Das Gremium gibt keine Empfehlung ab, ob Hindenburgplatz, Lenardweg und Pfitznerstraße umbenannt werden sollen und stellt seine Arbeit ein. Grund: Die Politiker konnten sich nicht zu einem einhelligen Meinungsbild durchringen.

Dr. Jan Lokers, Leiter des Stadtarchivs, bedauert, dass der Arbeitskreis sich nicht einigen konnte. Quelle: 54° / John Garve

„Es ist bedauerlich, dass nach so langer Beratungszeit keine Übereinstimmung zustande gekommen ist“, sagt Dr. Jan Lokers, Chef des Stadtarchivs, der zusammen mit einem beauftragten Historiker die fachliche Expertise geliefert hat. „Zumal zwischenzeitlich ein Konsens in Aussicht stand“, erklärt Lokers.

Von 600 Straßennamen wurden 14 als kritisch eingestuft. Der Arbeitskreis untersuchte, ob die Namensgeber als Antisemiten oder Nationalsozialisten in Erscheinung getreten sind oder „ob ein Name so anstößig ist, dass eine Gefährdung des allgemeinen Stadtfriedens zu erwarten ist“. Schon vor drei Jahren kamen die Experten zu der Einschätzung, dass Hindenburg, Lenard und Pfitzner für eine Umbenennung in Frage kämen. Dazu gab es 2016 auch eine Einwohnerversammlung. Jetzt liegt das Thema auf Eis.

Kai Dordowsky

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Fahrzeug kippte anschließend auf die Seite und musste abgeschleppt werden. Der 20-jährige Fahrer war laut Polizei alkoholisiert

11.01.2019

Bei einem Unfall in Lübeck geriet ein 20-Jähriger von der Fahrbahn ab und stieß mit einer Leitplanke zusammen. Er wurde leicht verletzt. Die Polizisten stellten Alkohol im Atem fest.

11.01.2019

Die Volkshochschule Lübeck (VHS) hat ihr neues Programm zum Frühjahrssemester 2019 vorgestellt. Auch in diesem Jahr bietet die Einrichtung ein breit gefächertes Programm mit vielen Highlights an. Gleichzeitig feiert die VHS ihr 200-jähriges Jubiläum.

10.01.2019