Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Unfall am Holstentorplatz - drei Verletzte
Lokales Lübeck Unfall am Holstentorplatz - drei Verletzte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:01 26.06.2016
Der Unfall ereignete sich 18:40 Uhr stadteinwärts am Holstentorplatz. Quelle: Holger Kröger
Anzeige
Lübeck

Der Unfall ereignete sich 18:40 Uhr stadteinwärts am Holstentorplatz. Laut Angaben der Polizei streifte ein PWK-Fahrer mit dem Reifen den Kannstein, verlor daraufhin die Kontrolle über seinen Wagen und fuhr von hinten in zwei weitere PKW, die an der roten Ampel in Richtung der Straße "An der Obertrave" standen.

Sieben Personen waren involviert, drei davon verletzten sich leicht. "Sie klagten über Kopfschmerzen, es ist von einem kleinen Schleudertrauma auszugehen“, teilte das 1. Polizeirevier mit. Weitere Verletzte gab es nicht. Nach ersten Schätzungen beträgt der Sachschaden an den Fahrzeugen insgesamt etwa 15 000 Euro.

Elisabeth Riedel

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Schüler des Johanneums ergreifen für die Sanierung selbst die Initiative – mit Erfolg.

25.06.2016

Bündnis wirbt für den Erhalt von 48 Bäumen an der Untertrave – Bisher 1500 Unterschriften gesammelt.

25.06.2016

Dauerparker, die in der Innenstadt arbeiten und ihr Fahrzeug abstellen wollen, haben es schwer. Das städtische Koordinierungsbüro Wirtschaft in Lübeck (KWL) kann nur noch mit Kurzzeitparkplätzen dienen. Stellplätze für Dauerparker sind restlos ausgebucht. Auch die Kirchengemeinden können sich vor Anfragen kaum retten.

25.06.2016
Anzeige