Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Auto und Lkw krachen zusammen – Mann wird schwer verletzt
Lokales Lübeck Auto und Lkw krachen zusammen – Mann wird schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:06 26.11.2018
Der Mann wurde in seinem Auto eingeklemmt und musste von den Einsatzkräften befreit werden. Quelle: Archiv
Lübeck-Travemünde

Der Polizei zufolge war sein Wagen auf der B75 mit einem Lkw zusammengestoßen.

Am Montagmorgen fuhr ein 41-Jähriger mit seinem Kleintransporter Ford Transit auf der Bundestraße 75 in Richtung Süden zwischen Travemünde und Kücknitz. Davor fuhr ein 37-jähriger Fahrer eines Sattelzuges.

Aus bisher ungeklärter Ursache kam es zu einem Auffahrunfall des Transporters auf den Auflieger des Sattelzuges. Der 41-jährige Fahrer wurde eingeklemmt und schwer verletzt. Durch den Einsatz von schwerem Gerät konnte er befreit und ins Krankenhaus gefahren werden. Der Fahrer des Sattelzuges blieb unverletzt.

Im Auftrag der Lübecker Staatsanwaltschaft wurde ein Sachverständiger beauftragt, den Unfallhergang und -ursache zu ermitteln.

RND/dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Es ist nach der Bibel das weltweit meistverkaufte Buch. Der Klassiker von Antoine de Saint-Exupéry ist am 17. Januar in der Musik- und Kongresshalle zu sehen.

25.11.2018

Es ist eine Lübecker Tradition: Am Sonntag wurde die Tanne vor dem Holstentor aufgestellt. Fleißige Hände schmückten sie mit Tausenden LED-Lichtern und Kugeln. Der Baum ist ein Geschenk der Stadt Kotka aus Finnland.

25.11.2018

Wer am Sonnabendabend Rettungsfahrzeuge und Feuerwehr mit Blaulicht am Herrentunnel sieht, muss sich keine Sorgen machen, aber einen Umweg einplanen. Dort findet eine Großübung statt.

24.11.2018