Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Ungewöhnliches aus Holz
Lokales Lübeck Ungewöhnliches aus Holz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:17 12.03.2016
Kleine Schubkästen aus Nussbaum (vorn) und Gefäße aus gewässerter Furniereiche präsentiert Richard Schillings in der Galerie. Quelle: Sabine Risch

Innenstadt Er sieht sich nicht als Künstler, sondern als gestaltender Handwerker: Richard Schillings, Tischler aus Tensfeld im Kreis Segeberg.

Schillings gestaltet Lampenschirme, die aus unzähligen filigranen Hölzchen bestehen, aber auch ganz besondere Gefäße. Einige dieser Gefäße sind derzeit in der Galerie „Schmuck, Form, Kunst“ von Dieter Zellweger zu sehen.

Vasen aus Furnierholz einer Eichen-Astgabel zum Beispiel. Ein halbes Jahr hat das Holz in Wasser geruht, „nur das machte die Verarbeitung überhaupt möglich“, sagt Schillings. Das aufwendige Verfahren, aber auch das spezielle Holz aus der Astgabelung, macht diese Vasen ohne rechte Winkel für ihren Erschaffer so besonders. Einige Stifthalter sind aus mehrere Jahrhunderte alten Eichenresten aus einstiger Lübecker Hafenbebauung geschaffen, andere Gefäße lassen selbst unter den Farbpigmenten noch die Maserung des Holzes erkennen. Mehr über Richard Schillings unter:

www.richard-schillings.de.

Seine Arbeiten sind — ebenso wie die gefalteten Seiden-Skulpturen von Marina Krog und die Gemälde von Johannes Schepp — bis zum 2. April dienstags bis freitags von 11 bis 18 Uhr, sonnabends bis 16 Uhr, in der Breiten Straße 60 (Eingang Mengstraße) zu sehen.

Von sr

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wolf Haufe fand durch Zufall ein Hitler-Porträt — Der Druck war Jahrzehnte hinter einem Bild versteckt.

12.03.2016

Auf der Kunstmesse „HanseArt“ in der MuK findet man ganz unterschiedliche Werke — 60 Künstler und Galerien stellen hier aus — Einige von ihnen kommen aus der Hansestadt und genießen das Heimspiel.

12.03.2016

Kapitäne und Schiffsoffiziere feiern 56. Stiftungsfest.

12.03.2016
Anzeige