Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Untertrave: Umbau platzt – wenn die Linden bleiben

Lübeck Untertrave: Umbau platzt – wenn die Linden bleiben

Das Aktionsbündnis nimmt das Scheitern des Projekts wegen zusätzlicher Kosten in Kauf. Jetzt startet die Unterschriftensammlung für Bürgerbegehren, und Politiker kämpfen für die Umgestaltung.

Voriger Artikel
Flüchtlinge: DRK bewahrt alles auf
Nächster Artikel
Wesloer Landstraße: Endlich Licht für Radler

Innenstadt. Klare Sache: Neue Flaniermeile oder alte Winterlinden? Das ist die Frage. Denn jetzt steht die Frischzellenkur der Untertrave auf der Kippe. Das Aktionsbündnis will die 48 Linden an der Untertrave unbedingt erhalten. Die Neupflanzung von 60 Bäumen besänftigt die Initiative aus 50 Bürgern nicht. Heute starten sie mit der Unterschriftensammlung für ein Bürgerbegehren, um die Linden an der Untertrave zu erhalten. 8000 Lübecker müssen unterschreiben, drei Monate haben sie Zeit. Kommen die Stimmen zusammen, wird die Untertrave nicht umgebaut.

LN-Bild

Aktionsbündnis nimmt das Scheitern des Projekts in Kauf – Heute startet die Unterschriftensammlung für Bürgerbegehren – Politiker kämpfen für die Umgestaltung.

Zur Bildergalerie

„Dann ist das Projekt gestorben“, sagt Bürgermeister Bernd Saxe (SPD). Die Stadt kann die Neugestaltung nicht bezahlen, denn es fallen etliche Millionen an Fördergeldern weg. Saxe geht aber nicht davon aus, dass es dem Aktionsbündnis gelingt, „den Umbau der Untertrave zu stoppen“. Die Initiative sieht das anders. „Wir halten am Bürgerbegehren fest“, sagt Arnim Gabriel vom Aktionsbündnis. Für ihn ist klar: „Die Stadt ist nicht flexibel.“ Sie habe den Umbau der Untertrave immer mit dem Fällen der Bäume geplant – und nie ohne. So seien auch die Anträge auf Fördergelder gestellt worden.

Gabriel ist klar, dass ein erfolgreicher Kampf für den Erhalt der Bäume gleichzeitig das Aus für die Umgestaltung der Untertrave bedeutet. „Dann platzt das Projekt“, gibt er zu. Aber: „Wir stehen voll dahinter: Wir wollen den Erhalt der Bäume.“

Der Hintergrund: Die Kosten für die Flaniermeile belaufen sich auf 15,6 Millionen Euro. Die Stadt bekommt dafür 10,2 Millionen Euro von EU, Bund und Land. Sie selbst muss 3,9 Millionen Euro zahlen, die Anwohner 1,7 Millionen Euro. So der bisherige Plan. Bleiben die Linden aber erhalten, würde die Umgestaltung der Untertrave zwar günstiger – kostet statt 15,6 Millionen Euro dann 15 Millionen Euro. Dadurch fallen aber fast alle Fördergelder weg. Die Stadt müsste 12,2 Millionen Euro zahlen und erhielte nur noch 960000 Euro Fördergelder. Denn der Bund nimmt seine 3,4 Millionen Euro zurück. Die Millionen sind nämlich für Projekte mit „einer überdurchschnittlich hohen städtebaulichen und gestalterischen Qualität“ vorgesehen. Durch den Erhalt der Linden sei diese aber nicht gegeben.

Das Wirtschaftsministerium sagt sogar: „Bei Erhalt der Winterlinden ist eine Umgestaltung der Promenadenfläche am Ufer der Stadt-Trave nicht möglich.“ Sie würden ihre 5,7 Millionen Euro an Fördergeldern komplett streichen, weil es ohne städtebauliche und gestalterische Qualität keine „wirtschaftlichen Impulse in ausreichender Dimension“ geben werde. Lediglich die Städtebaufördermittel von 934 000 Euro blieben erhalten und würden sich sogar auf 960 000 Euro erhöhen. Diese Fördergelder beziehen sich auf den Abschnitt der Untertrave, auf dem keine Linden stehen.

Angesichts von 12,2 Millionen Euro an Kosten für die Stadt kämpfen die Politiker vehement gegen das Bürgerbegehren. „Es ist ein finanzieller Wahnsinn, auf die Fördermittel für den Erhalt der Linden zu verzichten“, so Bruno Böhm (Freie Wähler). Aus seiner Sicht geht es gar nicht mehr um die Frage: Bäume oder keine Bäume. „Die Linden zu retten, hat mit Vernunft nichts mehr zu tun“, sagt Böhm.

„Die Aktivisten riskieren das ganze Projekt zur Verschönerung der Untertrave“, kritisiert Christopher Lötsch, baupolitischer Sprecher der CDU. Dabei würden die 48 Linden durch 60 Bäume ersetzt.

Außerdem: Lübeck bekomme 10,2 Millionen Euro Fördergelder. „Das wäre ein Grund zum Jubeln“, sagt Lötsch. „Wir dürfen nicht immer wieder den Fehler machen, begonnene Projekte auf der Zielgeraden in Frage zustellen“, warnt SPD- Fraktionschef Jan Lindenau. Der Umbau sei vor zehn Jahren mit einer großen Bürgerbeteiligung beschlossen worden. Doch stets fehlte der Stadt das Geld für den Umbau.

Grünen-Frontfrau Michelle Akyurt ist sauer und fordert „einen Realitätscheck“ der Initiative.

Flaniermeile mit Sitzplätzen

Die Untertrave soll zur Flaniermeile werden (Foto). Als Glanzpunkt ist der Drehbrückenplatz vorgesehen. Er wird größer. Die Fischhütte und das WC- Häuschen werden abgerissen. Es ist geplant, dass eine große, barrierefreie Treppe zum Wasser führt, auf dem die Menschen in der Abendsonne sitzen können. Zudem ist dort auch ein Kiosk vorgesehen.

Die Straße Untertrave wird deutlich schmaler. Autos können nur einspurig in jede Richtung fahren, Radfahrer erhalten einen eigenen Streifen. Dadurch wird der Bürgersteig breiter. Dort können Gastronomen Tische und Stühle aufstellen. An der Wasserseite entsteht eine barrierefreie Promenade mit Bänken.

 Josephine von Zastrow

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den November 2016.

Sollten die Weihnachtsmärkte länger geöffnet haben?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Essen und Trinken
    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich ausgefallene Restaurants und welcher Wein passt wozu.

    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich au... mehr

In einem Dossier haben wir die wichtigsten Fakten zu dem furchtbaren Brand in der Lübecker Hafenstraße 1996 zusammengestellt. Mit Grafiken, Videos, einer interaktiven Timeline und Berichten.

In einem Dossier haben wir die wichtigsten Fakten zu dem furchtbaren Brand in der Lübecker Hafenstraße 1996 zusammengestellt. Mit Grafiken, Videos, einer interaktiven Timeline und Berichten. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und vieles mehr in Lübeck und Umgebung.

Die Lübecker Wochenmärkte

Hier geht es zu unserem großen Wochenmarkt-Special.

Uni

Hier finden Sie alle Informationen rund um die Universität Lübeck.

Bürgerschaft

Alle Politiker mit Bild, Beruf und Wahlversprechen.

Achtung, Baustelle!

Auf dieser interaktiven Karte zeigen wir Ihnen aktuelle Baustellen in Lübeck.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".