Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Urologen engagieren sich in Malawi
Lokales Lübeck Urologen engagieren sich in Malawi
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:10 06.01.2018
St. Jürgen

Schnell hatten sie sich entschlossen, selbst aktiv zu werden, denn: „Wir sind überzeugt, dass wir mit unserem Beitrag zur Verbesserung der Situation in dem Land beitragen können“, sagt Dr.

Peter Renner. „Aufgrund der engen persönlichen Kontakte zu den Verantwortlichen des Projekts wissen wir genau, wo Hilfe dringend benötigt wird und dass sie wirklich ankommt.“ Besonders am Herzen liegt den Ärzten die urologische Betreuung der Patienten, die in Afrika nur schwer zu finden ist.

Zomba ist mit 100000 Einwohnern eine der größten Städte in Malawi, das zu einem der ärmsten Länder der Welt zählt. Die Situation in dem Binnenland im südlichen Afrika ist friedlich. Aber: Nur sechs Dollar stehen pro Jahr für jeden Einwohner zur Gesundheitsversorgung zur Verfügung, das Zomba Hospital mit seinen 400 Betten muss etwa zwei Millionen Menschen in seinem Einzugsgebiet versorgen.

Umso wichtiger seien finanzielle Unterstützung, Versorgung mit medizinischer Ausstattung und Medikamenten sowie die Ausbildung von Ärzten und Pflegern durch private Initiativen wie das „Zomba Hospital Projekt“.

Im Sommer hatte Peter Renner mit einer persönlichen Initiative den Startschuss gegeben und 1500 Euro gespendet, durch Spenden der Patienten des UZL im Dezember kamen weitere 500 Euro zusammen. Ab sofort wird das UZL 1200 Euro pro Jahr als festen Betrag geben sowie weitere Spenden generieren und den Bedarf an Sachspenden prüfen und erfüllen.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

20 Fußballmannschaften sind an diesem Wochenende zu den Schlutuper Soccerdays angetreten. Es ist ein ungewöhnliches Turnier: Nur wenige Vereine nehmen teil – die meisten Teams sind Spaß- oder Betriebsmannschaften. Zum ersten Mal ist eine Mannschaft aus dem Ausland dabei.

06.01.2018

„Whiskey, you are the devil!“ heißt die Show, die die Danceperados aus Irland am Freitag, 9. Februar, in die Musik- und Kongresshalle bringen. Die Stepptänzer bieten mehr als nur Tanz – und geben sechsmal zwei LN-Lesern Gelegenheit, in einem Workshop irischen Tanz zu erlernen.

06.01.2018

Das „Best-of-Cover- Festival“ kommt wieder nach Lübeck. Die 14. Auflage der Veranstaltung findet am Sonnabend, 13. Januar, im Werkhof statt. Mit dabei sind dieses Mal die Bands RePolice, La Grange und Glory Row. Der Vorverkauf dafür läuft schon auf Hochtouren.

06.01.2018