Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Verein verschönert Seebad
Lokales Lübeck Verein verschönert Seebad
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 27.06.2018
Marion Lemke-Stark und Fritz Toelsner posieren vor den „Perlen im Wind I“. Im Hintergrund ist die Alte Vogtei zu sehen. Quelle: Foto: Rüdiger Jacob
Travemünde

„Die Aktivitäten des Vereins sind eine großartige Bereicherung. Sie sind das Sahnehäubchen für unsere schönen Promenaden und Parks“, lobt Kurdirektor Uwe Kirchhoff. Der hatte erst kürzlich die 10.

Wind-Art eröffnet. Unweit der Alten Vogtei, wo Egon Schmitz-Hübsch mit Künstlern, Bürgern und Freunden den Verein aus der Taufe hob, steht heute ein großes Jugendprojekt. Der international bekannte Objekt-Künstler Mirko Siakkou-Flodin hat eine kinetische Groß-Skulptur mit Unterstützung Travemünder Schüler hergestellt. „Wir planen weitere Schulprojekte“, sagt Marion Lemke-Stark, die zweite Vorsitzende des Vereins. „Aber ohne die Hilfe von Geldgebern, darunter die Possehl- und die Gemeinnützige Sparkassenstiftung, könnten wir unsere Projekte nicht realisieren.“ Den Fokus hat der gemeinnützige Kunstverein auf die Kinetik gelegt. „Die Skulpturen leben von der Windenergie“, erläutert Beiratsmitglied Fritz Toelsner die derzeit 17 Werke. „Wir überlegen momentan, auch öffentliche Teile des Priwalls mit Groß-Skulpturen zu versehen“, verrät Lemke-Stark. Die Künstlerin Sabine Klupsch aus Münster hat sich dort bereits mit „Duckdalben“ auf der Promenade verewigt – ein weiteres Beispiel der Arbeit des Kunstvereins, der noch weitere Mitglieder sucht.

Am 5. August richtet der Verein ein Kunst-Kinderfest aus. An der Strandkorbvermietung von Charlotte Seipel gibt es „Kunst for Kids“. Ab dem 1. August findet zudem alle 14 Tage ein Rundgang entlang der einzelnen Werke statt. Beginn ist jeweils um 11 Uhr . Nähere Infos unter www.kunst-kultur-travemuende.de.

jac

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Vier Wochen fährt die „Beluga II“, das Segelschiff von Greenpeace, durch die Ostsee. Anlass für die Infotour über zehn Häfen ist eine Kampagne für ein Schutzgebiet im antarktischen Weddellmeer. An der Untertrave sammeln die Aktivisten heute Unterschriften.

27.06.2018

Ein Kieferorthopäde verlangte von Google die Löschung einer negativen Bewertung über ihn im Internet. Weil das Unternehmen dies verweigerte, zog er vor Gericht. Das Landgericht Lübeck gab dem Mann nun recht und verurteilte Google auf Unterlassung.

27.06.2018

Ehre für Maximilian Munski aus Lübeck. Ministerpräsident Daniel Günther (CDU) hat das ehrenamtliche Engagement und die Spitzenleistung des Silbermedaillengewinners im Rudern bei den Olympischen Spielen 2016 gewürdigt. Ingesamt wurden vier Sportplaketten verliehen.

27.06.2018