Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Verendete Fische in der Obertrave entdeckt
Lokales Lübeck Verendete Fische in der Obertrave entdeckt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:11 22.04.2016
Anzeige
Lübeck

Die geschwächten oder toten Fische werden durch das Gitter des Mühlenwehrs dann in die Trave gespült.

In den beiden Teichen ist das Vorkommen von Weißfischen derart hoch, dass nicht genügend Nahrung vorhanden ist. Die Unterversorgung ist auch der Grund, warum vermehrt kleinwüchsige (verbuttete) Fischkadaver gesichtet werden.

Anlass für das erhöhte Aufkommen der Weißfische in den beiden Teichen ist ein Mangel an Raubfischen. Wäre die Artenzusammensetzung ausgewogen, so würde der Weißfischbestand auf natürliche Weise ein angemessenes Niveau erlangen. Allerdings fehlen den Raubfischen hier auf dem Grund die nötigen Möglichkeiten für Laichverstecke. Das Entfernen der Fische durch Angler hat keinen Einfluss auf den Raubfischbestand.

Bemühungen in der Vergangenheit, das Stadtgewässer naturnäher zu gestalten, sind leider aufgrund des ungeeigneten Untergrundes schwierig und deshalb kaum erfolgreich.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Heute Abend wird es spannend. Das Bundesligaspiel HSV gegen Werder Bremen ist besonders brisant – Die LN haben zwei echte Fans befragt, die über Strategien, Ergebnisse und die besten Spieler erzählen.

22.04.2016

Fußball schauen — aber wo? In der Cocktailbar oder doch lieber in der gemütlichen Sky-Kneipe um die Ecke?

21.04.2016

Drei Schulen widmen sich dem Denkmalschutz alter Industriegebäude — Gestern zeigten sie erste Ergebnisse.

21.04.2016
Anzeige