Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Verletzter Schwan entkommt Polizisten
Lokales Lübeck Verletzter Schwan entkommt Polizisten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:36 24.10.2012
Anzeige
Lübeck

Engagierter Einsatz für ein verletztes Tier an der Moltkebrücke: Gestern Nachmittag hat die Wasserschutzpolizei versucht, einen Schwan einzufangen. Dieser hatte einen Angelhaken am Kopf. Durch seine Verletzung wirkte er bereits etwas geschwächt. Allerdings hatte er noch ausreichend Kraft, den Beamten zu entkommen. Passanten versorgten das Tier mit Brotstückchen.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Düstere Aussichten: Acht Stellen sind unbesetzt. Bis 2018 drohen weitere 40 verloren zu gehen.

24.10.2012

Der Projektentwickler Imetas, der als einziger Bieter nach einer EU-weiten Ausschreibung übrig blieb, stellte seine neuen Pläne gestern Politik und Verwaltung vor.

24.10.2012

Offenbar wegen einer umgekippten Bierflasche schlugen Unbekannte auf den Mann ein. Seine Familie bietet eine 2000-Euro-Belohnung für den entscheidenden Täterhinweis.

24.10.2012
Anzeige