Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Versuchter Raub vor Lübecker Bankfiliale
Lokales Lübeck Versuchter Raub vor Lübecker Bankfiliale
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:08 12.06.2018
Anzeige
Lübeck

Gegen 11 Uhr verließ eine 25-jährige Frau eine Bankfiliale am Kreuzweg in direkter Nähe zum Lübecker Zob. Gerade als die Lübeckerin ihr Kind auf dem Kindersitz ihres Fahrrades angeschnallt hatte und auf ihr Rad steigen wollte, fuhr plötzlich von hinten ein Mann mit einem Fahrrad an sie heran und versuchte, ihren im Fahrradkorb liegenden Einkaufsbeutel zu entreißen.

Die junge Mutter hielt dagegen, kippte dabei fast vom Fahrrad. Dem Angreifer gelang es nicht, den Einkaufsbeutel samt Geldbörse an sich zu reißen. Er flüchtete kurz darauf ohne Beute auf einem alten Damenrad in Richtung Hauptbahnhof. Anschließend begab sich die Geschädigte zum 2. Polizeirevier und erstattete Anzeige.

Die Ermittler des Kommissariats 13 der Lübecker Kriminalpolizei suchen in diesem Fall Zeugen, die den versuchten Raub vor der Bank beobachtet haben und Angaben zum dem flüchtigen Täter machen können. Laut Beschreibung der Polizei soll der Flüchtige schlank, zwischen 25 und 30 Jahre alt und circa 180 Zentimeter groß sein. Er trug schwarze, lockige, längere Haare und hatte dunklere Haut. Zur Tatzeit war der Mann mit einem weißen T-Shirt, einer grünen kurzen Shorts und schwarzen Nike-Turnschuhen bekleidet.

Sachdienliche Hinweise nehmen die Beamten unter der Telefonnummer 0451/1310 entgegen.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige