Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Veteranen-Ausfahrt mit Ostseeblick
Lokales Lübeck Veteranen-Ausfahrt mit Ostseeblick
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:45 10.09.2018
Der 90-jährige Herbert Koschitzki aus Bad Oldesloe ist nicht nur der älteste Teilnehmer der Rallye – sein Fahrzeug ist es mit 60 Jahren auch. Quelle: Wolfgang Maxwitat
Travemünde

 Die Vorbereitungen für die 24. „7-Türme-Veteranen-Fahrt“ des Deutschen Automobil-Veteranen-Clubs (DAVC), Landesgruppe Ostsee, waren umfangreicher als gedacht: „Wir mussten dreimal umplanen“, erzählt Pressewart Georg Sewe. Doch die 20 Mitglieder, die die Veteranen-Rallye durch Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern und Niedersachsen begleiteten, wurden für ihr Engagement belohnt. „Die 29 Teilnehmer“, sagt Sewe, „waren begeistert – und das wirkt sich auf unsere Mitglieder aus.“

Bewundernde Blicke gab es im Travemünder Brügmanngarten für die Oldtimer

Start war am Sonnabend auf dem Koberg, von dort ging es durch den Sachsenwald nach Lüneburg und bis zur Skihalle nach Wittenburg. Am Sonntag ging’s auf verschlungenen Wegen über Wismar und den Priwall nach Travemünde.

Für einen war es eine ganz besondere Ausfahrt: Herbert Koschitzki aus Bad Oldesloe ist mit seinen 90 Jahren nicht nur der älteste Teilnehmer, sondern sein Lloyd Alexander, Baujahr 1958, ist mit seinen 60 Jahren auch das älteste Fahrzeug der Rallye. „Herbert Koschitzki haben wir besonders ausgezeichnet, schließlich hat sein Auto runden Geburtstag“, sagt Sewe.

Bei der Ankunft der Oldtimer in Travemünde war der Brügmanngarten brechend voll. „Viele“, so Sewe, „waren bewusst gekommen, um sich alte Autos anzugucken und mit den Besitzern zu plaudern.“

Von Sabine Risch

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Montag hieß es in Lübeck Staus ohne Ende: Weil gleichzeitig in der Malmöstraße, an Bahnhofs- und Lachswehrbrücke gebaut wird, stehen genervte Autofahrer teils extrem lange im Stau. 

11.09.2018

Montessori-Einrichtung möchte die gemeinnützige GmbH auch in Lübeck schaffen. Sie vergibt 50 Freikarten für einen französischen Film über die Pädagogik im „Koki“

10.09.2018

Erneute Nervenprobe für Autofahrer in der Lübecker Straße: An der A-1-Autobahnbrücke stehen in den nächsten Wochen Sanierungsarbeiten an. Der Verkehr wird deshalb temporär nur einspurig fließen und durch eine Ampel geregelt. Am Montag wurde die Baustelle eingerichtet.

10.09.2018