Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Volle Kirchenbänke zum Nikolaussingen
Lokales Lübeck Volle Kirchenbänke zum Nikolaussingen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:00 07.12.2017
Anzeige
Lübeck

„Wann singt man heute sonst noch eine Stunde Weihnachtslieder“, sagten Edith und Wolfgang Frankenstein. „Die volle Marienkirche löst ein Gemeinschaftsgefühl aus.“

Singen verbindet, das sagte auch Pastor Robert Pfeifer bei seiner Begrüßung. „Wir singen miteinander und wärmen uns gegenseitig.“ Pünktlich um 18 Uhr begann das traditionelle Nikolaussingen mit Liedern wie „Lasst uns froh und munter sein“, „Alle Jahre wieder“ und „Es ist ein Ros entsprungen“. Durch den etwa einstündigen Liederabend leitete Michael P. Schulz die Besucher. Der Gesang wurde von Flöte, Gitarre, Trompete und Orgel musikalisch begleitet und erfüllte die Marienkirche mit weihnachtlicher Vorfreude.

Der Verein Operette in Lübeck hat das Projekt „Lübeck singt!“ 2015 ins Leben gerufen und veranstaltet neben dem Nikolaussingen auch das Maisingen. FOTO: KÖNIG/ TEXT: HASSINK

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige