Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Vollsperrung: Feuer an der Lohmühle
Lokales Lübeck Vollsperrung: Feuer an der Lohmühle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:21 13.05.2016
45 Einsätzkräfte waren vor Ort, um die in Brand geratene Holzkonstruktion an der Lohmühle zu löschen. Quelle: Holger Kröger
Anzeige
Lübeck

Gleich zwei Mal musste die Feuerwehr am Freitagvormittag ausrücken. Gegen 8 Uhr brannte an der Lohmühle eine Holzkonstruktion auf einer Dachterrasse.

Auch die darunter liegende Bitumendachabdeckung fing Feuer, so dass es zu einer großen Rauchentwicklung kam. Der Qualm wurde von Mitarbeitern eines benachbarten Geschäfts entdeckt und der Polizei gemeldet. Die Berufsfeuerwehr Lübeck und die Freiwilligen Feuerwehren aus der Innenstadt, Vorwerk und Dänischburg rückten mit 45 Einsatzkräften zum Löschen an. Die Straße An der Lohmühle musste für 20 Minuten voll gesperrt werden, danach wurde der Verkehr einspurig vorbeigeleitet. Personen waren zu keiner Zeit in Gefahr. Zur Brandursache und Schadenshöhe konnten noch keine Angaben gemacht werden. Die Lübecker Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Um 9.50 Uhr erreichte die Beamten dann ein Notruf eines Bewohners in der Elswigstraße. Der Anrufer befürchtete, dass ein weiterer Bewohner aus dem Obergeschoss einen Brand verursachen könnte. Der psychisch auffällige Mann randalierte in dem Mehrfamilienhaus. Er entzündete Gegenstände und warf diese ins Treppenhaus. Einen Brand löste er nicht aus. Die Polizei kümmerte sich um den Mann.

mwe

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige