Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Vollsperrung der Possehlbrücke am Dienstag von 22 bis 0 Uhr
Lokales Lübeck Vollsperrung der Possehlbrücke am Dienstag von 22 bis 0 Uhr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:42 19.04.2016
Am Dienstag, 19. April, in der Zeit von 22 bis 0 Uhr, wird die Possehlbrücke vollständig gesperrt wird. Die Sperrung schließt den Fuß- und Radverkehr ein. Quelle: Holger Kröger
Anzeige
Lübeck

Am heutigen Dienstag, 19. April 2016, in der Zeit von 22 bis 0 Uhr, wird die Possehlbrücke vollständig gesperrt. Die Sperrung schließt den Fuß- und Radverkehr ein.

Wie bereits in den vergangenen Wochen angekündigt, werden in diesem Zeitraum die Schutzeinrichtungen, die derzeit noch vor der Einhausung der Versorgungsleitungen stehen, auf die Schrammbordkante verschoben werden, um so eine bauliche Trennung zwischen Fahrbahn und Gehweg zu bekommen und den nutzbaren Bereich zu verbreitern.

Für das Umsetzen der Schutzeinrichtung wird die Nutzung eines Hebegerätes erforderlich, welches auf der Possehlbrücke stehen muss und somit eine Durchfahrt verhindert. Die einzelnen Elemente sind je sechs Meter lang und wiegen bis zu drei Tonnen. Während der Kranarbeiten ist es aus Sicherheitsgründen auch für Fußgänger und Radfahrer nicht möglich, die Possehlbrücke zu nutzen, teilt der  Fachbereich Planen und Bauen der Stadt mit. 

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige