Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Vollsperrung im Autobahnkreuz
Lokales Lübeck Vollsperrung im Autobahnkreuz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:28 08.04.2016
Die A 20 im Autobahnkreuz Lübeck-Süd wird am Dienstag aus Richtung Rostock nach Hamburg gesperrt. Quelle: Maxwitat
Anzeige
Lübeck

„Ein Anpralldämpfer muss erneuert und mehrere Stahlschutzplankenschäden müssen repariert werden“, sagt Jens Sommerburg, Leiter der Lübecker Niederlassung. Die Arbeiten können nur stattfinden, wenn die Abbiegespur von der A 20 auf die A 1 gesperrt wird. Die Kosten belaufen sich auf schätzungsweise 20 000 Euro.

Autofahrer, die von Rostock nach Hamburg wollen, müssen während der Sperrung bis zur Abfahrt Mönkhagen durchfahren, dort umdrehen und zum Kreuz zurückfahren. Die Route wird mit „U1“ ausgeschildert.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Dreister Einbruch in die Gartenlaube von Mirco Babies: Nur kurz nachdem die alarmierte Polizei weg ist, kehrt der Eindringling zurück, um die Beute zu holen. Doch der 39-Jährige ringt den Flüchtigen zu Boden.

07.04.2016

Anlage fiel in der Vergangenheit oft aus — Techniker finden keinen Fehler — Fußgänger-Drücker außer Betrieb.

07.04.2016

Die Sparkasse honoriert Arbeit des LBV Phönix.

07.04.2016
Anzeige