Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Waldkinder haben neue Unterkunft
Lokales Lübeck Waldkinder haben neue Unterkunft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:14 11.04.2016
Die Kita-Kinder und ihr neuer Wagen. Quelle: Malzahn

Strahlend blaue Außenwände, rote Fensterläden und eine kleine Holzempore vor der Haustür: Die Kita-Kinder der Waldpädagogik-Gruppe aus Israelsdorf, die zum Verein Freie Schule Lübeck gehören, haben ein neues Zuhause. Schmuck sieht der neue 16 Quadratmeter große Bauwagen aus, den der Verein angeschafft hat. Seit einem Monat steht er auf dem Gelände der Lauerholzschule in der Waldstraße.

20000 Euro hat die neue Unterkunft gekostet. Die Hälfte davon trug der Verein, die andere hat die Dräger-Stiftung gegeben. „Wir sind sehr froh über die Spende“, sagt Moritz Stahl, Leiter des Vereins Freie Schule Lübeck.

Der alte Bauwagen, der vorher als Unterkunft diente, platzte aus allen Nähten. So konnten dort nur zehn der Kinder mittags essen. „Für mehr war kein Platz. Das ist jetzt anders“, freut sich Stahl.

Bis der neue Bauwagen an seinem Platz stand, dauerte es allerdings. Es musste extra ein Bauantrag dafür gestellt werden. Zudem galt es, einige Auflagen zu erfüllen.

„Wir mussten die Räder entfernen, und der Wagen muss noch eingegrünt werden“, zählt Stahl auf. Auch die Innenausstattung ist noch nicht komplett. „Jetzt haben die Kinder aber mehr Bewegungsraum.“

Gefeiert wurde die Einweihung mit kreativen Waldspielen, an denen neben den 18 Elementarkindern der Waldgruppe auch die Erst- und Zweitklässler der Schule teilnahmen.

Von mg

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Rund 400 Besucher kamen zum Tag der offenen Tür ins Tierheim.

11.04.2016

Langjähriger DRK-Ehrenamtler für Flüchtlingsengagement geehrt.

11.04.2016

Marien-Krankenhaus kam bundesweit unter 223 Teilnehmern auf dritten Platz.

11.04.2016
Anzeige