Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Wandern mit Blick über Meer und Wiek

Lübeck Wandern mit Blick über Meer und Wiek

Der Panoramaweg am Brodtener Ufer und die Naturschutzgebiete am Priwall sind ein Höhepunkt der Grenztour.

Voriger Artikel
Tresor bei Tauchübung gefunden
Nächster Artikel
Dräger-Mitarbeiter retten Menschenleben

Lübeck. Über hundert Kilometer bin ich durch Wald, Wiesen und Felder gegangen, und jetzt wechselt die Farbgebung meiner Wanderkulisse mit ein paar Schritten von Grün auf Blau. Über die Niendorfer Steiluferallee bin ich an die Ostsee gekommen, und es ist so ein „Ah-Das-Meer-Moment“. Den Atem spüren und genießen.

Das macht auch Friedel Illbruck (55) unterhalb des Brodtener Ufers. Mit Hund „Apollo“ sitzt er am Strand und schaut aufs Wasser. Vor sechs Jahren ist er mit seiner Frau nach Niendorf gezogen und freut sich noch immer darüber. Ich setze mich neben ihn in den morgenkühlen Sand und er erzählt mir von seinem Hund, von der Liebe zum Norden und von seiner Herzoperation. Gesundheitlich laufe es nicht mehr so gut, meint er, umso glücklicher seien sie über kleine Momente des Glücks. Dazu zählen auch die Spaziergänge an der Steilküste entlang. „Die ist ja schon auf Lübecker Gebiet“, sagt Illbruck und wirft einen Blick über die Schulter.

Das ist mein Startsignal, und ich mache mich auf den Weg. Zwischen Niendorf und Travemünde erstreckt sich – über eine Küstenlänge von etwa vier Kilometern – das Brodtener Steilufer. Trotz der vielen Urlauber und Einheimischen ist es ein Rückzugsgebiet für viele Tier- und Pflanzenarten. Am Kliff befindet sich beispielsweise eine der größten Uferschwalbenkolonien Schleswig-Holsteins, mit bis zu 2600 Brutröhren.

Um die Vögel anzuschauen, steht Lilli Brecht (69) am Wasser. „Es ist toll, wie die fliegen können“, sagt die Urlauberin aus Recklinghausen (Nordrhein-Westfalen), die schon öfter Urlaub an der Ostseeküste gemacht hat. „Hier ist die Luft so schön frisch.“ Unterwegs ist sie mit Mann, Schwester und Schwager, sie wollen mit dem Rad die Strecke Timmendorfer Strand bis Travemünde und zurück schaffen. Die Fahrräder stehen am Panoramaweg und ich folge ihnen die Holztreppe hinauf.

Die Tour zwischen Feldern und Abbruchkante offenbart einen Blick über die Ostsee bis zum Horizont. Sie ist wie ein Geschenk nach meinen aufregenden, teils anstrengenden Etappen der vergangenen Woche.

Auch hinunter zur Waterkant lohnt sich der Blick: Herabgestürzte Bäume und Schwemmholz liegen imposant in der Tiefe. Im Café Hermannshöhe gönne ich mir ein Erdbeereis auf die Hand und gehe durch den Wald ins quirlige Travemünde. Ich will mit der Fähre zum Priwall hinüber und weiter bis zum Dummersdorfer Ufer.

Dort hat der Landschaftspflegeverein seinen Sitz und ich habe am Morgen spontan gefragt, ob sie mich vielleicht mit einem Boot rüberholen könnten? Jetzt – kurz vor Travemünde – bekomme ich per Handy die Rückmeldung, dass das klappt. So spontan, so nett! Ich bin begeistert. Wir verabreden uns in anderthalb Stunden beim einem Anleger auf der Wiek-Seite des Priwalls, und ich habe keine Ahnung, ob ich das zeitlich schaffe. Schnellen Schritts gehe ich durch das Getümmel der Travemünder Woche und sehe sicher komisch aus mit meinem Wanderstock, Shorts und einer Möwenfeder am Hinterkopf.

Jedenfalls schaut auch Siegfried Mentz für eine Sekunde skeptisch, als ich ihn auf der Fähre nach seinen Plänen frage. Dann aber erzählt der Urlauber gerne von seiner geplanten Radtour über die Landesgrenze nach Groß Schwansee und zurück. „Am Abend werden wir wohl 60 Kilometer geschafft haben.“ So viel habe ich nicht auf meinem Plan und werde auf dem Priwall auch eine andere Richtung einschlagen: durch die Wohnsiedlung hindurch zur Pötenitzer Wiek.

Aus Zeitmangel muss ich den Abstecher ins Naturschutzgebiet streichen. Wenngleich das sehenswert ist. Auf einer Fläche von rund 150 Hektar erstrecken sich Feuchtwälder, Kleingewässer, Salzwiesen und Sanddorngebüsche, und es gibt eine Vielfalt besonderer Pflanzengesellschaften. Dort leben seltene Amphibien–, Reptilien-, Fledermaus- sowie Insekten-Arten, und fast 40 Brutvogelarten konnten laut Landesamt für Natur und Umwelt nachgewiesen werden. Priwall und Pötenitzer Wiek seien als Raststation für regelmäßig durchziehende Vogelarten international von Bedeutung, so das Amt.

Als ehrenamtliche Vogelwarte kennen sich Matthias und Angela Braun bestens aus. Als die beiden Biologen, Ökopädagogen und Artenschützer vom Landschaftspflegeverein Dummersdorfer Ufer mich am Ufer der Wiek abholen, haben sie eine Überraschung für mich. „Wir zeigen Ihnen noch die Fluss-Seeschwalben auf einer kleinen Insel gegenüber“, sagt sie (Exkursionen buchbar, Telefon: 04502/9996465). Das Arbeitsboot tuckert los. „Die Seeschwalben sind eine Möwenart und bezaubern durch ihre Flugkünste, in den 1960er Jahren waren sie hier ausgestorben“, erklärt Matthias Braun während der Überfahrt. 2009 wurde auf Initiative des Vereins eine Insel geschaffen, und ein Jahr später kamen die Vögel zurück.

Später entdecken wir noch einen Grenzpfahl mit DDR-Aufschrift auf Mecklenburger Seite, dann bringen sie mich zum Dummersdorfer Ufer. Neben dem Skandinavienkai erwartet mich ein Steilhang voller Dornen, Gestrüpp und Brennnesseln. Dann sind 16,3 Kilometer geschafft.

 Cosima Künzel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den Dezember 2017 zu sehen!

Jetzt geht es los - Aber wann ist der perfekte Zeitpunkt zum Weihnachtsbaumkauf?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Essen und Trinken
    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich ausgefallene Restaurants und welcher Wein passt wozu.

    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich au... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.

Die Lübecker Wochenmärkte

Hier geht es zu unserem großen Wochenmarkt-Special.

Uni

Hier finden Sie alle Informationen rund um die Universität Lübeck.

Bürgerschaft

Alle Politiker mit Bild, Beruf und Wahlversprechen.

Achtung, Baustelle!

Auf dieser interaktiven Karte zeigen wir Ihnen aktuelle Baustellen in Lübeck.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".