Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Was bleibt von Lübecks Gästen

Lübeck Was bleibt von Lübecks Gästen

Die andere Saisonbilanz: Touristen lassen nicht nur Geld bei uns, sondern auch Gegenstände, Geschichten und Fragen.

Quelle: Lutz Roeßler

Lübeck. Innenstadt/St. Gertrud Der Sommer geht zu Ende. Zeit für eine kleine Bilanz. Diesmal soll es aber nicht um Buchungszahlen und Bettenauslastung gehen.

 

LN-Bild

Heike Lorenz (54) ist als Hausdame für die Fundsachen im Holiday Inn zuständig und verwahrt sie in nummerierten Kartons. Regenschirme sind immer dabei.

Quelle: H. Kabel

Fundsachen: In einer fensterlosen Kammer des Holiday Inn an der Travemünder Allee stehen zweckentfremdete, nummerierte Niederegger-Kartons, vollgestopft mit Fundsachen. Handtücher, Unterwäsche, T-Shirts, Spielzeug, Schlüssel, Turnschuhe, Blusen, Socken, Badelatschen. „Ein Gebiss war auch mal dabei“, sagt Hausdame Heike Lorenz (54). Nach einem halben Jahr würden die Fundsachen entsorgt. Ausgenommen die Handy-Ladekabel, die aneinandergelegt wohl bis ins benachbarte Ausland reichen würden. „Die bringe ich an die Rezeption.“ Dort können sie bei Bedarf an Gäste ausgeliehen werden.

„Schüler sind noch nie vergessen worden“, sagt Michael Berger (56), Herbergsvater der Jugendherberge Vor dem Burgtor. Aber sonst so ziemlich alles. In der Fundsachen-Kiste liegen unter anderem ein Schweizer Taschenmesser, ein Fahrradschlüssel, mehrere Handys, darunter ein iPhone, und ein Notizbuch mit Einträgen in finnischer und englischer Sprache. Der Star unter den Fundsachen ist zurzeit ein niedlicher, handgestrickter Eisbär.

Was keine Wertsache ist und nicht eindeutig zugeordnet werden kann, schickt die Jugendherberge nur auf Anforderung und gegen Vorkasse zurück. Sonst landen die Sachen nach einer Weile im Fundbüro. Der Eisbär geht mit der nächsten Paketpost nach Meckenbeuren im äußersten Südosten Baden-Württembergs, wo ein Junge ihn schon sehnlich erwartet.

LN-Bild

Marina Niemeyer (45), Küsterin an St. Jakobi, ist auch für die Pilgerherberge gegenüber der Kirche zuständig. Im Gästebuch findet sie viele freundliche Worte.

Quelle: H. Kabel

Gästebücher: Viel Komfort kann die Herberge an der Jakobikirche nicht bieten, aber die Pilger auf dem Jakobsweg suchen nicht nach Äußerlichkeiten. Entsprechend besinnlich sind manche Einträge ins Gästebuch: „Mein Spruch für die Weiterreise lautet: Wer die Sprache der Stille hört und sie versteht, der spürt etwas von dem reinen Glück der Gegenwart Gottes.“ Für viele der Pilger ist Lübeck eine große Entdeckung. „Lübeck wird mir unvergesslich bleiben“, schreibt ein Besucher aus Benin (Westafrika). „Ich wünsche mir, dass meine ganze Familie eines Tages diesen Ort besucht.“

Im Buddenbrookhaus reichen die Einträge ins Gästebuch vom Kalauer („Mann Oh Mann“) bis zur geschliffenen Ausstellungskritik. Für die Leiterin des Hauses, Birte Lipinski (37), sind die Gästebücher ein wertvolles Mittel, mehr über ihre Besucher zu erfahren. „Ich lese das Gästebuch regelmäßig, wenn ich ins Haus komme“, sagt sie. Auf ihrem Schreibtisch liegt ein großer Stapel davon, aus dem lauter gelbe Post-it-Zettel hervorgucken. „Gerade mit Blick auf den bevorstehenden Umbau sind die Einträge für uns sehr wichtig.“ Manche handeln aber gar nicht vom Buddenbrookhaus, sondern sind viel allgemeiner, zum Beispiel: „LÜBECK macht GLÜCKLICH“.

LN-Bild

Die meisten Fragen kann der Stadtführer Klaus H. Süberkrüp (65) beantworten. Und wenn er einmal überfragt ist, schlägt er die Antwort zur späteren Verwendung nach.

Quelle: H. Kabel

Fragen: Ein guter Stadtführer gibt zu, wenn er überfragt ist. Vor mehr als 30 Jahren fragte ein Kind Ursula Schild, aus wie vielen Ziegelsteinen die Marienkirche gebaut sei. Damals musste sie passen. Inzwischen haben Fachhochschulstudenten einen ungefähren Wert berechnet: sechs Millionen. Diese Zahl ist jetzt Bestandteil von Ursula Schilds (68) Führungen.

Die erfahrene Stadtführerin Schild freut sich besonders darüber, dass nach ihrer Beobachtung Jugendliche sich mehr als früher für die Stadt und ihre Geschichte interessieren. Auf die üblichen Fragen sind Lübecks Stadtführer vorbereitet: nach der Einwohnerzahl, nach den Kriegsschäden, nach den Mietpreisen, nach der Konfession der Innenstadtkirchen. Auch Gisela Wäntig (68) kann all das leicht beantworten. Etwas aufwendiger wird es, wenn sie amerikanischen Kreuzfahrt-Touristinnen am Sonntag erklären muss, warum sie nicht shoppen gehen können. Wäntig: „Die können das gar nicht fassen, dass alle Geschäfte geschlossen sind. Und die Männer sind erleichtert.“

LN-Bild

Herbergsvater Michael Berger (56, Jugendherberge Vor dem Burgtor) kümmert sich um den vergessenen handgestrickten Eisbären, bevor er ihn seinem Besitzer schickt.

Quelle: H. Kabel

Tourismus in Zahlen

906 174 Übernachtungen verzeichnete Lübeck von Januar bis Juli 2016. Das ist ein Plus von 5,3 Prozent gegenüber dem gleichen Zeitraum 2015. Die Steigerung fiel in Travemünde, das 341994 Übernachtungen verzeichnet, mit 8,6 Prozent deutlicher aus als im Rest der Stadt (plus 3,4 Prozent).

44,7 Prozent Auslastung verzeichneten 2015 die Beherbergungsbetriebe mit mehr als zehn Betten (ohne Campingplätze). Trotz gestiegener Übernachtungszahlen war diese Quote geringer als 2014 (46,6 Prozent), weil die Zahl der Betten um 9,4 Prozent gestiegen war.

 Hanno Kabel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Beilagen
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den November 2016.

Sollten die Weihnachtsmärkte länger geöffnet haben?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Essen und Trinken
    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich ausgefallene Restaurants und welcher Wein passt wozu.

    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich au... mehr

In einem Dossier haben wir die wichtigsten Fakten zu dem furchtbaren Brand in der Lübecker Hafenstraße 1996 zusammengestellt. Mit Grafiken, Videos, einer interaktiven Timeline und Berichten.

In einem Dossier haben wir die wichtigsten Fakten zu dem furchtbaren Brand in der Lübecker Hafenstraße 1996 zusammengestellt. Mit Grafiken, Videos, einer interaktiven Timeline und Berichten. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und vieles mehr in Lübeck und Umgebung.

Die Lübecker Wochenmärkte

Hier geht es zu unserem großen Wochenmarkt-Special.

Uni

Hier finden Sie alle Informationen rund um die Universität Lübeck.

Bürgerschaft

Alle Politiker mit Bild, Beruf und Wahlversprechen.

Achtung, Baustelle!

Auf dieser interaktiven Karte zeigen wir Ihnen aktuelle Baustellen in Lübeck.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".