Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Was brauchen Senioren?
Lokales Lübeck Was brauchen Senioren?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:20 24.11.2016
Anzeige
Lübeck

. Leben und Wohnen im Alter in Lübecker Stadtteilen – das ist Thema eines Lehrforschungsprojektes der Fachhochschule Lübeck. Unter der Leitung der Diplom-Geografin Kathleen Schmidt sollen Einblicke in den Alltag älterer Menschen gewonnen werden. Aber auch die Möglichkeit einer alternsgerechten Quartiersentwicklung soll kritisch hinterfragt werden.

Die Studenten des Masterstudiengangs Städtebau und Ortsplanung werden bis zum 30. November mit einem Fragebogen in den Stadtteilen unterwegs sein. Welche Aktivitäten gehören zu Ihrem Alltag? Was können Sie von Ihrer Wohnung aus zu Fuß gut erreichen? Welche Orte in Lübeck suchen Sie gern auf? Diese und weitere Fragen sollen die Senioren anonym beantworten. Die Ergebnisse sollen im kommenden Frühjahr vorliegen.

„Zukünftig wird es immer stärker darum gehen, professionelle, familiäre und freiwillige nachbarschaftliche Hilfen und Angebote aufeinander abzustimmen, weiterzuentwickeln und zu koordinieren“, sagt Kathleen Schmidt. „Die Befragungsergebnisse werden wichtige Grundlagen für eine alternsgerechte Quartiersentwicklung geben.“

Hintergrund des Projektes ist die demografische Entwicklung in der Stadt. Durch den wachsenden Anteil älterer Menschen entsteht ein größerer Bedarf nach Hilfe und Pflege. Lösungen dazu sollen auf Quartiersebene erarbeitet werden. Dies findet sich auch im Gesamtkonzept Leben und Wohnen im Alter wieder, das federführend von Fachbereich Wirtschaft und Soziales, Bereich Soziale Sicherung entwickelt wurde und sich in der Umsetzung befindet.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Freiwillige Feuerwehr Schlutup wird zwei Jahre dokumentiert, um Wirtschaftlichkeitsgutachten durchzusetzen.

24.11.2016

. Lübeck Management, Stadtverwaltung, LTM und Busbetriebe haben an Besucher der Innenstadt appelliert, in der Adventszeit möglichst nicht mit dem Auto zu kommen.

24.11.2016

Ministerin Kristin Alheit enthüllt Bauschild an der Fachhochschule.

24.11.2016
Anzeige