Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Wasserrohrbruch: Litfaßsäule drohte umzukippen
Lokales Lübeck Wasserrohrbruch: Litfaßsäule drohte umzukippen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:14 18.01.2016
Die Feuerwehr kippte die Säule kontrolliert zur Seite. Quelle: Holger Kröger
Anzeige
Lübeck

Kurios: Der Rohrbruch befand sich genau unter eine Betonlitfaßsäule. Diese wurde unterspült und drohte auf die Straße zu kippen. Die Berufsfeuerwehr Lübeck der Wache 2 sicherte mit Hilfe von mehreren Seilen die Litfaßsäule am Fahrzeug.

Zur Galerie
Kurios: Der Rohrbruch befand sich genau unter eine Betonlitfaßsäule. Diese wurde unterspült und drohte auf die Straße zu kippen. Die Berufsfeuerwehr Lübeck der Wache 2 sicherte mit Hilfe von mehreren Seilen die Litfaßsäule am Fahrzeug.

Die Stadtwerke Lübeck beauftragten eine Tiefbaufirma um den Schaden zu beheben. Die Säule wurde dann mit einem Bagger zur Seite gekippt. Viele Anwohner hatten über Stunden kein Trinkwasser.

hkö

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Europäische Union (EU) steckt in der Krise. Das treibt die Bürger um. Auch in Lübeck. Rund 250 kamen am Freitagabend ins Rathaus, um mit sechs norddeutschen EU-Abgeordneten zu diskutieren. Die Große Börse platzte aus allen Nähten.

17.01.2016

LN-Interview mit dem neuen Vorsitzenden der Possehl-Stiftung, Max Schön (54), über Fördergrundsätze, die Rettung der MuK und das Hansemuseum.

16.01.2016

Autorin nimmt kindlichen Wissensdurst ernst.

16.01.2016
Anzeige