Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Weiher bei den Senioren: Lebenshilfe und Wahlkampf

St. Jürgen Weiher bei den Senioren: Lebenshilfe und Wahlkampf

60 ältere Männer und Frauen waren ins Gemeinschaftshaus Nachtigallensteg gekommen, um Kathrin Weiher über „Wohnen im Alter“ reden zu hören. Ein Wahlkampftermin sollte es nicht sein. Aber ausblenden ließ es sich nicht, dass die parteilose Kultursenatorin Bürgermeisterin werden will.

Voriger Artikel
Die gigantische Feier am Airport
Nächster Artikel
Die lange Nacht der Museen

Kultursenatorin Kathrin Weiher (55) spricht vor 60 Besuchern im Gemeinschaftshaus Nachtigallensteg.

Quelle: Fotos: Hanno Kabel

St. Jürgen. Der Vortrag gehörte zu einer regelmäßigen Veranstaltungsreihe für Senioren. Katrin Krüger vom Trägerverein des Gemeinschaftshauses betonte in ihrer Einleitung: „Das ist keine politische Veranstaltung.“ Kathrin Weiher selbst stellte sich als Gerontologin und Soziologin vor, die 13 Jahre lang eine Diakoniestation in Braunschweig geleitet hat. Sie wies auch darauf hin, dass die zuständigen Senatoren Sven Schindler (SPD, Soziales) und Joanna Glogau (parteilos, Bauen und Verkehr) sind. Aber weite Teile ihres Vortrags deckten sich mit dem Förderprogramm für Senioren, das sie im Wahlkampf vorgestellt hatte – bei 50000 Menschen über 65 Jahren in Lübeck ein erhebliches Wählerpotenzial.

LN-Bild

60 Lübecker kamen zum Vortrag im Gemeinschaftshaus Nachtigallensteg – Es gab Tipps fürs Wohnen im Alter und auch politische Vorschläge.

Zur Bildergalerie

Weiher sprach von der Uneinheitlichkeit des Alters – von dem Gegensatz zwischen den rastlosen Alten mit dem vollen Terminkalender und den Einsamen, Isolierten. Sie sprach davon, dass es in Lübeck mehr Altenheimplätze gebe als im Bundesdurchschnitt – aber zu wenige altengerechte Wohnungen. Sie gab Tipps für Neubauten: die Türen gleich ein Stück breiter machen, damit ein Rollator oder Rollstuhl hindurchpasst; die Dusche ohne Wanne und Rand.

Politisch wurde es spätestens, sobald sie auf die Pflegestützpunkte zu sprechen kam: Zwei seien zu wenig für die ganze Stadt. Sie forderte außerdem, „dass man die Nachbarschaftsbüros so ertüchtigt, dass sie sich auch um die Senioren kümmern können“. Es müsse mehr Begegnungsstätten wie das Gemeinschaftshaus geben, in dem sie ihren Vortrag hielt. „Dafür müssen wir uns als Stadt verstärkt einsetzen“, sagte sie, und es klang mit: ich als Bürgermeisterin.

Die meisten Fragen und Stellungnahmen aus dem Publikum bezogen sich auf lebensnahe Themen: schlechte, für Rollatoren ungeeignete Bürgersteige, Autofahren im Alter, altengerechte Wohnungen. Hannelore Andersen (71) hielt ein Plädoyer für das Miteinander der Generationen: „Das Alter muss eine Ablenkung haben, und die Ablenkung ist die Jugend.“

Gegen Ende aber stand ein Mann auf und hielt eine kleine Rede zum Thema Erbpacht – mit erkennbar vorbereiteten Formulierungen wie der, dass die Nachbesserungen der Bürgerschaft „den Gestaltungswillen für eine langfristige Lösung vermissen“ ließen. Kathrin Weiher verteidigte den Kurs ihres SPD-Kollegen Sven Schindler: „Wir sind Konsolidierungskommune. Wir müssen unsere Einnahmen steigern.“ Sie ließ aber durchblicken, dass das Thema nach ihrer Einschätzung noch nicht ganz vom Tisch sei. Schließlich gelang es ihr, die Diskussion wieder auf das Thema ihres Vortrags zu lenken. Zufrieden schloss sie: „Es war mir einfach eine Freude, mich mal wieder mit diesen Themen zu beschäftigen.“

 Hanno Kabel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Wer wird Saxes Nachfolger? Klicken Sie hier, um sich über alle Kandidaten, Termine und Ergebnisse zur Bürgermeisterwahl 2017 in Lübeck zu informieren!

Wer wird Saxes Nachfolger? Klicken Sie hier, um sich über alle Kandidaten, Termine und Ergebnisse zur Bürgermeisterwahl 2017 in Lübeck zu informieren! mehr

Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den November 2017 zu sehen!

Daniel Günther ist offen für einen zusätzlichen Feiertag - welcher Tag sollte es werden?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Essen und Trinken
    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich ausgefallene Restaurants und welcher Wein passt wozu.

    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich au... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.

Die Lübecker Wochenmärkte

Hier geht es zu unserem großen Wochenmarkt-Special.

Uni

Hier finden Sie alle Informationen rund um die Universität Lübeck.

Bürgerschaft

Alle Politiker mit Bild, Beruf und Wahlversprechen.

Achtung, Baustelle!

Auf dieser interaktiven Karte zeigen wir Ihnen aktuelle Baustellen in Lübeck.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".