Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Weihnachtsmusik gerettet: Studenten helfen an der Orgel aus

Lübeck Weihnachtsmusik gerettet: Studenten helfen an der Orgel aus

Weil die Kirchenmusiker-Stellen knapp geworden sind, müssen Studierende als Vertretungskräfte einspringen.

Voriger Artikel
Gartenschuppen in Flammen: Feuerwehrmann verletzt
Nächster Artikel
Starker Adventssonnabend zum Abschluss

Kirchenmusikdirektor Hans-Martin Petersen freut sich, dass Orgelstudentinnen der MHL wie Anna Ludwikowska (v. l.), Katharina Komleva, Albina Gayfutdinova, Tatjana Servetnik und Natalie Uzhvi regelmäßig als Organistenvertretungen in der Propstei Lübeck einspringen.

Quelle: Fotos: Malzahn (2)

Lübeck. Der Terminkalender ist in den nächsten Tagen ihr wichtigster Begleiter, von einer Weihnachtspause vom manchmal hektischen Hochschulbetrieb kann also keine Rede sein. „Das ist aber nicht schlimm“, bekennt Anna Ludwikowska, Orgelstudentin der Musikhochschule Lübeck (MHL) im sechsten Semester, „schließlich wird so auch mein späterer Beruf als Kirchenmusikerin aussehen.“ Die 26-Jährige aus dem polnischen Tarnowitz wird zwischen dem vierten Adventssonntag und dem 3. Januar in 15 Gottesdiensten spielen.

„Dass wir die MHL mit ihrer sehr gut laufenden Kirchenmusikabteilung haben, ist ein absoluter Glücksfall für den Kirchenkreis“, betont Kreiskantor Hans-Martin Petersen, „so können wir die immer wieder auftauchenden Engpässe besonders an hohen Festtagen wie Weihnachten und Ostern sowie in der Urlaubszeit ausgleichen.“ Denn leider sei man nicht mehr in der Lage, durch die hauptamtlichen Kirchenmusiker in den Gemeinden alle Gottesdienste musikalisch besetzen zu können. Eine Vertretung werde mit ungefähr 50 Euro pro Gottesdienst nach einem festgelegten Tarifsystem vergütet.

Der Grund für die Engpässe: Vor rund zehn Jahren hat der Kirchenkreis große Sparmaßnahmen eingeleitet, die dazu führten, dass einige Kantoren-Stellen zusammengelegt worden sind. So ist die Zahl von über 20 hauptamtlichen Kräften, die es vor 15 Jahren in der Propstei Lübeck noch gab, auf nur noch 13 zusammengeschrumpft.

Mit der Folge, dass beispielsweise Kirchenmusiker Peter Wolff mit Auferstehung, St. Gertrud und St. Philippus gleich drei Kirchen musikalisch zu versorgen hat. „Und in Eichholz in St. Christophorus ist gar kein Kirchenmusiker mehr vor Ort; die leben dort nur noch von Vertretungen“, nennt Petersen ein weiteres Beispiel.

„Grundsätzlich wäre es natürlich schöner, wenn alle Stellen hauptamtlich besetzt wären, aber das ist heutzutage eine Illusion und wird es wohl aufgrund der Finanzsituation und der Mitgliederentwicklung auch in Zukunft bleiben“, erklärt Petersen, der dafür zu sorgen hat, „dass die Kirchenmusik weiterläuft“. Er selbst ist eigentlich für die Travemünder St.-Lorenz-Gemeinde zuständig, aber als Kreiskantor hat er gleichzeitig 25 Prozent seiner Tätigkeit dem Kirchenkreis zur Verfügung zu stellen.

Wenn er nicht im Ostseebad am Orgeltisch sitzen kann, hat dort meist Katharina Komleva Platz genommen. Die Studentin aus dem russischen Kasan schätzt es vor allem, durch ihre Einsätze ganz viel Praxis sammeln zu können. „Ohne diese Erfahrung könnte das Studium wohl gar nicht so erfolgreich sein“, resümiert sie, „das hilft ungemein, Routine zu bekommen.“ Da das orthodoxe Weihnachtsfest erst am 6. Januar gefeiert wird, halten sich die „persönlichen Einbußen an den Feiertagen in Grenzen“.

Über Langeweile wird auch Albina Gayfutdinova zu Heiligabend nicht klagen können. „Am 24. habe ich in der St.-Jürgen-Kapelle allein vier Gottesdienste zu begleiten“, sagt die 26-jährige Russin.

Durch die Vertretung habe man die Chance, „in diese Welt der Kirchenmusik gut reinzukommen“. Und Tatiana Servetnik, Orgelstudentin im achten Semester, merkt an: „An diesen hohen Festtagen zu spielen, ist sehr angenehm, da die Kirche voll ist und die Gemeinde kräftig mitsingt.“ Eine Aussage, die Natalie Uzhvi, Assistenzorganistin in St. Marien, nur bestätigen kann.

„Lübeck steht heute im Vergleich zu anderen Städten gleicher Größe insgesamt ganz gut da“, bilanziert Hans-Martin Petersen, „dank der MHL und ihren engagierten Studierenden.“

Stellen sind knapp
13 hauptamtliche und vier nebenamtliche Kirchenmusiker gibt es zurzeit in der Propstei Lübeck sowie etliche Vertretungskräfte. Vor 15 Jahren waren es noch über 20 hauptamtliche Kräfte. Und nur sieben Stellen sind momentan zu 100 Prozent besetzt, davon drei in der Innenstadt, wo die Stelleninhaber jeweils für eine Kirche zuständig sind. Andere Kirchenmusiker sind für zwei bis drei Kirchen oder noch für weitere Aufgabenbereiche wie zum Beispiel Posaunenarbeit verantwortlich.
30 Predigtstätten in der Propstei Lübeck, in denen regelmäßig Gottesdienste stattfinden, sind mit Kirchenmusik zu versorgen. An der Musikhochschule gibt es 19 Kirchenmusik- und insgesamt 26 Orgelstudierende, die vertretungsweise einspringen.

Michael Hollinde

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Beilagen
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den November 2016.

Sollten die Weihnachtsmärkte länger geöffnet haben?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Essen und Trinken
    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich ausgefallene Restaurants und welcher Wein passt wozu.

    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich au... mehr

In einem Dossier haben wir die wichtigsten Fakten zu dem furchtbaren Brand in der Lübecker Hafenstraße 1996 zusammengestellt. Mit Grafiken, Videos, einer interaktiven Timeline und Berichten.

In einem Dossier haben wir die wichtigsten Fakten zu dem furchtbaren Brand in der Lübecker Hafenstraße 1996 zusammengestellt. Mit Grafiken, Videos, einer interaktiven Timeline und Berichten. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und vieles mehr in Lübeck und Umgebung.

Die Lübecker Wochenmärkte

Hier geht es zu unserem großen Wochenmarkt-Special.

Uni

Hier finden Sie alle Informationen rund um die Universität Lübeck.

Bürgerschaft

Alle Politiker mit Bild, Beruf und Wahlversprechen.

Achtung, Baustelle!

Auf dieser interaktiven Karte zeigen wir Ihnen aktuelle Baustellen in Lübeck.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".