Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck „Weiße Buchen“ auf dem Ehrenfriedhof
Lokales Lübeck „Weiße Buchen“ auf dem Ehrenfriedhof
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:51 01.11.2018
Die Buchen auf dem Ehrenfriedhof werden mit Farbe vor Sonnenlicht geschützt. Quelle: Holger Kröger
St. Gertrud

Ein ungewohntes Bild bietet sich derzeit den Besuchern auf dem Ehrenfriedhof. Die Stämme einiger Bäumen sind mit weißer Farbe bemalt. Der Grund: Die Buchen sollen vor dem Sonnenlicht geschützt werden. Schuld daran ist Sturm „Herwart“, der im Oktober 2017 dafür sorgte, dass 60 Bäume entwurzelt wurden.

„Die Buchen reagieren sehr empfindlich auf die plötzliche Freistellung durch das Sturmereignis“, erklärt Stadtsprecherin Nicole Dorel. Der Bereich Stadtgrün und Verkehr versucht daher, durch die Farbe die Buchen vor starker Sonneneinstrahlung zu schützen. Monatelang hatten die Aufräumarbeiten nach dem Sturm im vergangenen Jahr gedauert. Dann konnte zumindest ein Teil des Ehrenfriedhofs wieder geöffnet werden. Ein Teilbereich ist jedoch bis heute gesperrt. „Am Volkstrauertag wird der Bereich um das Denkmal ,Betender Krieger‘ wie jedes Jahr für die Kranzniederlegung zugänglich sein. Bedauerlicherweise wird der Ehrenfriedhof bis dahin voraussichtlich aber noch nicht vollständig für die Öffentlichkeit zugänglich sein“, so Dorel. Zur Zeit laufen noch einige Baumpflegearbeiten. „Zudem schließen sich Arbeiten an, die erst nach Beendigung von Baumfäll- und Baumpflegearbeiten ausgeführt werden können, wie zum Beispiel die Wiederherrichtung“, sagt die Stadtsprecherin.

Maike Wegner

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei den Entsorgungsbetrieben herrscht derzeit Hochbetrieb: Insgesamt 1400 Tonnen Laub müssen gesammelt, entfernt und weiterverarbeitet werden. Unter anderem zu Biogas zur Stromerzeugung.

01.11.2018

Die Grundstücksgesellschaft „Trave“ baut im Strandweg in Travemünde. Die Neue Lübecker ist im Baugebiert Am Heck/Reling tätig. Insgesamt entstehen zum kommenden Jahr fast 90 neue Wohnungen.

01.11.2018

Der verkaufsoffene Sonntag ist der letzte in diesem Jahr und steht unter dem Motto „60. Nordische Filmtage Lübeck“. Die Geschäfte in Lübeck und Travemünde öffnen in der Zeit von 13 bis 18 Uhr.

01.11.2018