Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Wenn schon, denn schon
Lokales Lübeck Wenn schon, denn schon
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:12 23.11.2016
Von Kai Dordowsky

Die Ausstattung eines Klassenraums mit modernen Medien ist heute so wichtig wie die Versorgung mit Wasser, Strom und Wärme. Das sagt ein junger FDP-Politiker. Recht hat er. Die Idee der Verwaltung, für die digitale Modernisierung der Klassenräume einheitliche Standards einzuführen, ist nur folgerichtig. WLan, Beamer und Tablets muss es auch in Schulen geben, die nicht so auf Rosen gebettet sind.

Doch wer Bildungsgerechtigkeit in der digitalen Welt will, darf nicht bei der Ausstattung der Klassenräume stehenbleiben. Er muss sich auch Gedanken machen über die Versorgung mit mobilen Endgeräten.

Nicht alle Elternhäuser können mal eben ein Smartphone finanzieren. Hier muss zumindest ein Härtefonds beim Schulträger oder in den Schulen greifen.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Papst hat sich offen zum Katholizismus bekannt. Präsident Baschar al-Assad tendiert dahin, den Syrien-Konflikt militärisch zu lösen.

23.11.2016

Lübeck geht einen neuen Weg bei der Ausstattung der Schulen mit IT und will Schluss machen mit dem digitalen Flickenteppich.

23.11.2016

Die Lübecker Schwimmbäder versuchen, die Eintrittspreise um zehn Prozent anzuheben. Erwachsene sollen im Hallenbad 4,40 statt vier Euro zahlen, Kinder 2,20 statt zwei Euro. In den Freibädern Moisling und Schlutup sollen Erwachsenen 30 Cent, Kinder 20 Cent mehr in die Kasse geben. Der Betrieb erwartet 200.000 Euro Mehreinnahmen.

24.11.2016
Anzeige