Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Trotz Protest: Zebrastreifen ist jetzt weg
Lokales Lübeck Trotz Protest: Zebrastreifen ist jetzt weg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:01 29.08.2018
Die Verwaltung hat die Markierung wie angekündigt entfernen lassen.  Quelle: Holger Kröger
Schlutup

Die CDU-Fraktion in der Bürgerschaft hatte das Vorhaben der Verwaltung unter Verweis auf Protest von Anwohnern bis zuletzt abgelehnt. Dazu erklärt sich Carsten Grohmann, CDU-Bürgerschaftsmitglied, aus Schultup im Vorfeld: "Ich bin nach wie vor entsetzt, dass die Stadt uns die wichtigen Fußgängerüberwege an einer der Haupteinfallstraßen von Schlutup ersatzlos streichen möchte. Sicherlich kann man sich an Paragraphen festbeißen – aber das hilft uns in Schlutup nicht mehr weiter."

Der Protest blieb allerdings erfolglos. Die Markierung wurde jetzt entfernt. 

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Suche nach einem Schulleiter für das Katharineum, Lübecks ältestes Gymnasium, gestaltet sich schwierig. Das Land muss die A-16-Stelle neu ausschreiben. Bisherige Bewerber fielen durch.

29.08.2018

Viel Applaus für das AOK-Theaterstück „Henriettas Reise ins Weltall“ im Kolosseum. 500 Lübecker Kinder sahen das Präventionsprogramm, das Regeln und Rituale in Schule und Familie thematisiert.

29.08.2018

In der Nähe der Musik- und Kongresshalle sind ein Fußgänger und ein Radfahrer bei einem Unfall am Kopf verletzt wurden. Der Fahrradfahrer prallte gegen einen 30-jährigen Fußgänger und flüchtete vor dem Eintreffen der Polizeibeamten vom Unfallort. Jetzt sucht ihn die Polizei.

29.08.2018