Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Wie sicher fühlen Sie sich in ihrem Stadtteil?

Lübeck Wie sicher fühlen Sie sich in ihrem Stadtteil?

Die Kriminalstatistik für das Jahr 2015 zeigt, wo in Lübeck die meisten Straftaten geschehen. Insgesamt sank die Kriminalitätsrate. Doch in Kücknitz und Schlutup gab es mehr Delikte.
 

Lübeck. In der Hansestadt ist es so sicher wie seit Jahrzehnten nicht mehr — das ist das Fazit der Kriminalstatistik 2015. Insgesamt registrierte die Polizei im vergangenen Jahr 22 881 Straftaten, das ist ein Minus von 8,1 Prozent. Besonders erfreulich aus Sicht der Ermittler: In nahezu allen Bereichen gingen die Verbrechen zurück. Doch wer auf die Details blickt, erkennt innerhalb der Stadtteile einige Unterschiede.

Weiterhin führt die Innenstadt die Tabelle an — sowohl in absoluten Zahlen als auch auf Straftaten pro 1000 Einwohner gerechnet. Auf der Altstadtinsel gab es 2015 insgesamt 4682 Delikte, das macht 335 pro 1000 Einwohner. Vorrangig dominieren Einfache (1164 Taten) und Schwere Diebstähle (813) sowie Ladendiebstähle (775). Die besonders hohen Zahlen erklären sich aber aus der Geschäftsdichte und weil in der Innenstadt viele Menschen zusammenkommen.

Dahinter folgen die beiden St.-Lorenz-Hälften. Während Nord mit 4294 Taten bei den absoluten Zahlen auf Platz zwei liegt, ist es Süd beim Umrechnen auf 1000 Einwohner — 185 Verbrechen. Dennoch wird in fast allen Stadtteilen die Kriminalität weniger — im Schnitt um zehn Prozent, in Moisling sind es sogar minus 20 Prozent. St. Lorenz Süd hingegen blieb nahezu auf dem Vorjahreswert. Zwar war es in St. Gertrud insgesamt recht sicher (80 Fälle pro 1000 Einwohner), dafür kam es aber zu besonders schweren Verbrechen: Mit zwei „Straftaten gegen das Leben“ führt der Stadtteil die Liste in dem Punkt an.

Doch wie auch der gesamte Norden hatte Lübeck 2015 vor allem unter Einbrüchen zu leiden. „Der Anstieg bereitet uns Sorgen“, sagt Detlev Zawadzki von der Kriminalpolizei. Die Wohnungseinbrüche wuchsen in der Stadt um 13,1 Prozent auf 611, die Tageswohnungseinbrüche sogar um 30,6 Prozent auf 222. Spitze ist wieder St. Lorenz Nord mit 243 Wohnungs- und 72 Tageswohnungseinbrüchen. „Das ist zwar im Vergleich zum Hamburger Umland immer noch relativ gut“, sagt Zawadzki, „aber wir werden uns darauf dennoch nicht ausruhen.“

Einzig Kücknitz (plus sieben Prozent in absoluten Zahlen und plus 4,4 Prozent je 1000 Einwohner) sowie Schlutup (jeweils elf Prozent) waren die schwarzen Schafe und verzeichneten steigende Kriminalitätsraten. Doch laut Lübecks Kriminaldirektor Michael Sörnsen seien das Schwankungen, „die nur im langjährigen Vergleich beurteilt werden können“. Demnach sei die Kriminalität in Kücknitz seit fünf Jahren „langfristig rückläufig“. Auf 1000 Einwohner gerechnet landet Kücknitz mit 69 Delikten sogar auf Platz zwei der sichersten Stadtteile hinter St. Jürgen (66). Schlutup hat in absoluten Zahlen mit 415 Fällen erneut die wenigsten Straftaten. Deshalb führen schon leichte Veränderungen zu großen Prozentzahlen.

Und auch wenn Moisling der Musterschüler war, relativiert Sörnsen: „Es geht dort immer mal zweistellig rauf und runter.“ 2012 seien die Zahlen zum Beispiel um 22 Prozent gestiegen. Erfreulich aber:

Vergangenes Jahr wurden hier nur noch 27 statt 46 Diebstähle aus Autos gemeldet. Sörnsen: „Im Stadtteil ist es ruhiger geworden.“ Dass im Gegenzug aber Buntekuh von 74 auf 94 zulegte, liege vor allem an den vielen Autohäusern und Großparkplätzen. Sörnsen: „Es gibt also deutlich mehr Gelegenheiten.“

Auch interessant: Nirgendwo sonst in der Stadt gibt es so viele Drogendelikte wie in St. Lorenz Nord. 2015 registrierten die Beamten 231 Rauschgiftfälle — 2014 waren es noch 151. Allerdings unterscheidet die Statistik nicht zwischen einfachen Konsumenten und schwerkriminellen Dealern. Lübecks Polizeichef Norbert Trabs: „Daher sind die Zahlen schwer zu vergleichen.“

Die LN-Sicherheits-Skala

100 Leute im Alter von elf bis 80 Jahren haben an einer LN-Umfrage zum Thema Sicherheit teilgenommen. Wir wollten von den Passanten wissen: „Wie sicher fühlen Sie sich in Lübeck?“

Auf einer Skala von eins (absolut unsicher) bis zehn (total sicher) sollten die Menschen ihr Gefühl einschätzen, mit dem sie in den Straßen, Parks und Wohnvierteln der Hansestadt unterwegs sind. Wir haben vor allem Lübecker befragt, aber auch einige Touristen. Als Ergebnis haben wir einen durchschnittlichen Wert von 8,3 ermitteln können. Die Eins wurde nur einmal genannt, die Zwei hingegen fünfmal vergeben. Beliebt der Mittelwert: acht Leute wählten die Fünf. Die meisten Nennungen gab es in den oberen Kategorien. Die Acht und Zehn bekamen je 24 Stimmen, die Neun ist Spitze mit 27 Nennungen. kü

Von Peer Hellerling

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Beilagen
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den November 2016.

Sollten die Weihnachtsmärkte länger geöffnet haben?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Essen und Trinken
    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich ausgefallene Restaurants und welcher Wein passt wozu.

    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich au... mehr

In einem Dossier haben wir die wichtigsten Fakten zu dem furchtbaren Brand in der Lübecker Hafenstraße 1996 zusammengestellt. Mit Grafiken, Videos, einer interaktiven Timeline und Berichten.

In einem Dossier haben wir die wichtigsten Fakten zu dem furchtbaren Brand in der Lübecker Hafenstraße 1996 zusammengestellt. Mit Grafiken, Videos, einer interaktiven Timeline und Berichten. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und vieles mehr in Lübeck und Umgebung.

Die Lübecker Wochenmärkte

Hier geht es zu unserem großen Wochenmarkt-Special.

Uni

Hier finden Sie alle Informationen rund um die Universität Lübeck.

Bürgerschaft

Alle Politiker mit Bild, Beruf und Wahlversprechen.

Achtung, Baustelle!

Auf dieser interaktiven Karte zeigen wir Ihnen aktuelle Baustellen in Lübeck.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".