Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck „Wirklich sexy“: Kulturwerft begeistert Aussteller und Besucher
Lokales Lübeck „Wirklich sexy“: Kulturwerft begeistert Aussteller und Besucher
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:17 26.02.2016
Ausstellerin Katrin Alt (r.) präsentiert Messe-Besucherin Annett Ganzwind ihren Schmuck. Quelle: W. Maxwitat

Auftakt nach Maß: Hunderte von Besuchern zog es bereits am Freitagmittag zu den alten Industriehallen auf dem früheren Werftgelände an der Lübecker Einsiedelstraße. Dort startete mit der Livestyle-Ausstellung „Lebensart“ die erste Großveranstaltung in der neuen „Kulturwerft“.

Die Kulturwerft in den restaurierten alten Industriehallen ist ein Projekt des Unternehmers Thilo Gollan ( LN berichteten). In den Backstein-Hallen auf der Roddenkoppel sollen künftig Messen und Kulturveranstaltungen stattfinden und Ateliers für Künstler entstehen.

Platz für Großes gibt es reichlich. Die 86 Aussteller der gestern eröffneten Lebensart-Messe, die bis einschließlich Sonntag alles zum Thema Haus, Garten, Gastlichkeit und Gesundheit bietet und auch mit feiner Mode, schönem Schmuck und Leckereien lockt, können sich auf einer Fläche von 4600 Quadratmetern ausbreiten.

Besucher und Aussteller äußerten sich beim Messestart am Freitag begeistert über das Flair der liebevoll-zurückhaltend restaurierten Industriehallen, die vor nicht allzu langer Zeit noch dem Verfall preisgegeben schienen. „Wirklich sexy“, nennt die Hamburger Ausstellerin Katrin Alt, die handgemachten Schmuck präsentiert, die Kulturwerft: „Ich bin schwer begeistert und ganz glücklich.“ Die alten Industriehallen würden eine „tolle Energie“ ausstrahlen. Die Neu-Lübeckerin Annett Ganzwind, die mit großem Wohlwollen die Schmuck-Kunst begutachtet, ist ebenfalls voll des Lobes. Sie nennt die neue Kulturwerft „super“ und „optimal“. Ebenso wie Katrin Alt freuen sich auch die Aussteller Manja Boldt („Es ist viel los am Stand“) und Heiko Ignée („Die Hallen sind unglaublich“) über den Messestandort.

Ob handgemachter Schmuck, Kinderkleidung, romantische Kleider im nordischen Stil, Gartenöfen und -grills, wunderschöne Tische und Stühle, Teppiche, Wasserspiele, lecker Eingemachtes und feine Biere und Weine: Auf der Lebensart-Messe ist eine Menge von dem zu finden, was das Wohlgefühl in den heimischen vier Wänden und im Garten fördert.

Die Lebensart-Messe in der Kulturwerft ist am heutigen Sonnabend und am morgigen Sonntag von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet sieben, ermäßigt sechs Euro. Kinder und Jugendliche bis einschließlich 15 Jahre haben freien Eintritt.

tt

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Winter, der nicht kommen will, hat Schuld. Die Waldwege in den Lübecker Forsten sind verschlammt und derzeit für Spaziergänger und Radfahrer unwegsam.

26.02.2016

CDU, FDP, BfL und Partei-Piraten scheitern mit Antrag — Leidenschaftliche Debatte in der Bürgerschaft.

26.02.2016

Urgestein Rolf Klinkel zerrt den internen Streit der Öko-Partei in die Sitzung der Stadtvertretung — Die CDU fordert seinen Rücktritt als stellvertretender Stadtpräsident.

26.02.2016
Anzeige