Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Wirtschaftsrat fordert Bauarbeiten rund um die Uhr
Lokales Lübeck Wirtschaftsrat fordert Bauarbeiten rund um die Uhr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:34 29.09.2017

„Wer weckt die Hansestadt endlich aus ihrem Tiefschlaf?“, fragt die CDU-nahe Organisation. Zum populärsten Thema, den Baustellen und Staus in der Hansestadt, schlägt der Wirtschaftsrat vor: „Bau- und Instandsetzungsarbeiten sind, wo immer möglich, durch Zweischichtbetrieb und Sieben-Tage-Arbeit zu beschleunigen. Baustellen werden in Lübeck bisher nur im Einschichtbetrieb und von Montag bis Freitag bearbeitet.“ Ausgerechnet Heinrich Beckmann, Sprecher des Wirtschaftsrates in Lübeck und einst Chef der Hafengesellschaft LHG, fordert: „Die Nutzung der Hafenterminals sollte ausgeschrieben werden, die Lübecker Hafen-Gesellschaft kann sich dann im Wettbewerb mit anderen um die Nutzung bewerben.“ Der Wirtschaftsrat will zudem den Bau eines „ordentlichen Kreuzfahrtterminals“ und den Rückzug von städtischen Unternehmen aus dem Markt. Wo Private sind, sollte die Stadt ihre Unternehmen verkaufen. Beispiel: die acht städtischen Altenheime.

dor

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im März 2014 hoben die Entsorgungsbetriebe (EBL) mit Zustimmung der Politiker die Müllgebühren um 24,8 Prozent an. Dagegen zog der Verband Haus & Grund vor Gericht. Jetzt, drei Jahre später, wurde vor dem Verwaltungsgericht Schleswig verhandelt.

29.09.2017

Mädchen Grundschulen (8x50) 1. Kalandschule 2. Kahlhorst-Schule 3. Paul-Gerhardt-Schule 4. GGS St. Jürgen 5. Schule Grönauer Baum 6. Domschule 7. Schule an der Wakenitz 8.

29.09.2017

Zu ihrem 225. Geburtstag begann die Gemeinnützige mit einer besonderen Vortragsreihe, dem „Lübecker Stadtdiskurs“. Jetzt hat sie dazu einen Sonderband herausgegeben, in dem sich die wichtigsten Inhalte zum Nachlesen finden. Bausenatorin Joanna Glogau zeigt sich beeindruckt.

29.09.2017
Anzeige