Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 0 ° Regenschauer

Navigation:
Alles neu am Meesenring

Marli Alles neu am Meesenring

Auf dem neu gestalteten Meesenplatz wird zweimal die Woche Markt abgehalten - vor allem donnerstags ist einiges los. Nebenan gibt's ein Einkaufszentrum mit Restaurant, und auch Freizeitangebote wie ein Skaterpark und das Kunstrasen-Fußballfeld sind vorhanden.

53.866681 10.719129
Google Map of 53.866681,10.719129
Mehr Infos
Nächster Artikel
Brummender Treffpunkt im Villenviertel

Der Markt auf Marli kann sich sehen lassen.

Quelle: kha
Blumenhändler Harald Beyer: "Die Leute haben nicht mehr soviel Geld - das ist schlimm."

Blumenhändler Harald Beyer: "Die Leute haben nicht mehr soviel Geld - das ist schlimm."

Quelle: kha

Endlich ist er fertig, der neue Meesenplatz. Lange hatten die Marlianer warten müssen, bis der Platz in der Mitte ihres Stadtteils renoviert wurde - und so zu einem Mittelpunkt werden kann.

Dazu soll auch der Markt beitragen, der montags und donnerstags zwischen 8 und 13 Uhr abgehalten wird, und der sich eine stattliche Größe bewahren konnte. Sogar einen Stand mit Gewürzen, Saucen und Honig gibt es hier.<p> "Der Stadtteil putzt sich ganz nett heraus", findet Wochenmarkt-Kundin Carmen Schmedemann. Die 57-Jährige wohnt auf Marli, geht aber normalerweise zum Brink, "weil der Markt dort schöner ist".

Auf dem neu gestalteten Meesenplatz wird zweimal die Woche Markt abgehalten - vor allem donnerstags ist einiges los. Nebenan steht ein Einkaufszentrum mit Restaurant bereit, und auch Freizeitangebote wie ein Skaterpark und das Kunstrasen-Fußballfeld sind nun vorhanden.

Zur Bildergalerie

Das würde Grete Hinze wohl vor logistische Schwierigkeiten stellen. Die 89-Jährige ist heilfroh, dass es noch einen Wochenmarkt in der Nähe ihrer Wohnung gibt. "Ich komme über 30 Jahre hierher", sagt die gebürtige Bad Segebergerin, "denn hier ist alles frisch".

Noch länger kennt Harald Beyer den Markt. Er verkauft dort seit 40 Jahren Topfblumen - und hat in dieser Zeit eine erschreckende Erkenntnis gemacht. "Junge Leute haben nicht mehr so das Gefühl für Schönheit", sagt er, daher kämen keine neuen Kunden mehr nach, die die Ästhetik eines Wochenmarktbummels zu schätzen wüssten.

Brigitte Schwarz empfiehlt: Spargel aus der Pfanne (Rezept)

"Ich bin mit vielen Stammkunden auf du und du, das habe ich mir in den Jahren erarbeitet", sagt der 71-Jährige. Er gibt aber auch zu: "Wir sind hier im Vergleich zum Supermarkt natürlich schon ein bisschen teurer, und die Leute haben nicht mehr soviel Geld - das ist schlimm".

Händlerliste

  • Blumenhaus Piel und Gärtnerei
  • Obst und Gemüse (Fa. Ziegler)
  • Eier, Geflügel, Wurst, Wela Produkte, Hausgemachtes ( Jansses Bauernhof)
  • Blumen (Gärtnerei Holzwart)
  • Kartoffeln und anderes Gemüse (Firma Horst Maßler)
  • Obst und Gemüse (Firma Klaus Witt)
  • Multani-Textilien
  • Bio-Reimer
  • Gewürze, Tees und mehr (Birgit Karstat)
  • Gross' Fische
  • Sonat's Käsespezialitäten
  • Blumen (Waltraut Piel)
  • Obst, Gemüse und mehr (Brigitte Schwarz)
  • Hansühner Bäcker
  • Blumen (Harald Beyer)

Ihr Stand fehlt in dieser Liste? Schreiben Sie uns!

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Brigitte Schwarz empfiehlt

Die Obst- und Gemüsehändlerin Brigitte Schwarz ist auf vielen Lübecker Wochenmärkten bekannt. Hier verrät sie ein Spargelrezept.

mehr
Saisonkalender Obst und Gemüse

Eine Übersicht, was wann auf deutschen Feldern geerntet wird.

Video: Wochenmarkt früher

Erinnerungen an den Wochenmarkt vor 60 Jahren.

Zu Besuch beim Wochenmarkt am Brink

Der bekannteste unter den Lübecker Märkten ist der Wochenmarkt am Brink. Woran liegt das? Was macht die tolle Atmosphäre aus? Auf der Suche nach dem Erfolgsrezept haben wir eine Kundin mit der Kamera begleitet. mehr

Welches ist der schönste Wochenmarkt?