Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Zahl der Einbrüche gestiegen
Lokales Lübeck Zahl der Einbrüche gestiegen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:03 01.08.2017
Anzeige
Lübeck

„Ein Rückgang war in Lübeck nicht zu erwarten“, erklärt der Leiter des Sachgebietes Kriminalitätsbekämpfung, Kriminalhauptkommissar Detlef Riedel. Die Hansestadt sei von dem starken Anstieg in den letzten Jahren kaum betroffen gewesen. „2016 lagen die Zahlen von Lübeck auf dem Niveau von 2012“, so Riedel.

Das Landeskonzept zur Bekämpfung der Wohnungseinbruchskriminalität hat sich damit aus Sicht der Beamten bewährt. „Weil dieses Deliktfeld für uns qualitativ von hoher Bedeutung ist, haben wir im vergangenen Winter reagiert und eine besondere Ermittlungsgruppe eingerichtet. Natürlich werden wir auch weiterhin lageangepasst reagieren und, wenn nötig, Schwerpunkte unserer Arbeit in diesem Bereich setzen“, erläutert der Leiter der Fachinspektion 2 der Bezirkskriminalinspektion Lübeck, Kriminaldirektor Detlev Zawadzki. Er führt weiter aus: „Von großer Wichtigkeit für erfolgreiche Ermittlungen ist die konsequente und qualifizierte Spurensicherung an den Tatorten. Hier ist es uns gelungen, Personal auszubilden und den Bereich zu verstärken.“

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige