Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Zukunftstag für Mädchen und Jungs
Lokales Lübeck Zukunftstag für Mädchen und Jungs
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:25 28.04.2016
Auch Jungs können kochen: Erencan Aydin (14, v. l.), Viktor Balko (10) und Orhan Özteke (13). Quelle: er

Jungs interessieren sich nur für Technik — und alle Mädchen wollen Erzieherinnen werden? Von wegen. Am bundesweiten Boys‘ and Girls‘ Day lernen Jugendliche, über geschlechterspezifische Rollenbilder und Berufswünsche hinwegzusehen. Gestern fand in der Heinrich-Mann-Schule (HMS) in Moisling in Kooperation mit der Astrid-Lindgren-Schule und den Arbeitskreisen „Frauen unterstützen Mädchen“ und „Männer für Jungs“ der Aktionstag mit verschiedenen Workshops statt.

„Ziel ist es, geschlechterstereotype Berufswünsche der Sechs- bis Achtklässler mit anderen Angeboten zu erweitern und Jungen wie Mädchen Einblicke in für sie neue Berufe zu geben“, erklärt Jens Blöcker vom Arbeitskreis „Männer für Jungs“. Dafür bieten die Männer 24 Workshops an, in denen vor allem soziale Kompetenzen gefördert werden. Blöcker: „Da gibt es zum Beispiel einen veganen und vegetarischen Kochkurs für Jungs.“ Die Schulsprecher der beiden Schulen finden die Idee klasse. Deniz Yazici (16) von der HMS: „Wir müssen uns endlich updaten — und mit vielen Klischees aufräumen.“

Für die Mädchen geht es an diesem Tag vielmehr um die Berufsorientierung, als um soziale Kompetenzen. Ein Technik-Parcours im Jugendzentrum inspirierte die Mädchen, sich für Naturwissenschaft zu begeistern, im Tonstudio durften sie technische Berufe kennenlernen. „Außerdem erhalten sie auch Kontaktmöglichkeiten für Praktika“, ergänzt Nicole Freyherr vom Arbeitskreis „Frauen unterstützen Mädchen“.

Aylin Hidir (16), Schulsprecherin der HMS, ist angetan von der Idee: „Frauen werden heute noch unterdrückt in der Arbeitswelt. Sie verdienen zum Beispiel weniger Geld oder werden erst gar nicht eingestellt.“ Daher fordert sie: „Bewerbungen sollten anonym sein. Das würde vieles erleichtern.“

Finanziert wird der Tag vom Bereich Schule und Jugendarbeit sowie einem Zuschuss vom Land.

Von er

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Personalmangel und Niedriglöhne belasten die Mitarbeiter.

28.04.2016

Ab 1. Mai kostet eine Passage für ein Auto 20 Cent mehr, auch die Quickbox-Kosten steigen ebenfalls — die Herrentunnel GmbH nennt keine Durchgangszahlen und schreibt weiter rote Zahlen.

28.04.2016

Nach fünf Jahren Sanierung ist das Kulturdenkmal auch wieder für Besucher geöffnet - Führung am Sonnabend.

28.04.2016
Anzeige