Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Zwei Autos gingen in Flammen auf
Lokales Lübeck Zwei Autos gingen in Flammen auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:52 05.03.2016
Ein Auto brennt durch das Feuer komplett aus. Quelle: Holger Kröger

Wie die Feuerwehr Lübeck berichtet, wurde die Leitstelle gegen 4.30 Uhr über das Feuer informiert. Die Feuerwache 2 war nur wenige Minuten später mit zwei Löschfahrzeugen vor Ort. Die Brände waren in Höhe der Hausnummer 21 ausgebrochen. Die Löscharbeiten, bei denen ein Hohlstrahlrohr zum Einsatz kam, dauerten etwa zehn Minuten. Da die brennenden Fahrzeuge nahe eines Wohnhauses standen, waren zunächst auch die Freiwillige Feuerwehr Israelsdorf und eine Drehleiter angefordert worden. Weil die Löscharbeiten jedoch so schnell beendet waren, brachen die Freiwilligen Einsatzkräfte ihren Einsatz vorzeitig ab. Auch die Drehleiter musste nicht eingesetzt werden.

Personen wurden nicht verletzt. Eines der Fahrzeug brannte durch die Flammen komplett aus. Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist unbekannt. Auch, wie es zu den Feuern kommen konnte, ist unklar.

Die Polizei Lübeck hat die Ermittlungen bereits aufgenommen.

Von kad

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige